Ismail Öner, MitternachtsSport Spandau,

Spieler von Hannover 96 und Hertha zu Gast bei MitternachtsSport e.V.

11. Mai 2012
21:00

Autogrammstunde in der Berthold-Brecht-Oberschule

MitternachtsSport Spandau
  • facebook
  • Google+
MitternachtsSport Spandau

Seit Ende 2007 hat das Projekt ca. 30.000 Jugendliche erreicht.

Das Jugendprojekt schreibt seit Beginn an eine in der Sozialarbeit für Spandauer Verhältnisse nie dagewesene Erfolgsgeschichte:

  • In 2010 erhielt das Projekt den Spandauer Integrationspreis und wurde von der Deutschen Fußball Liga (DFL) und seiner Bundesliga-Stiftung zum besten Jugendprojekt Berlins gekürt.
  • Ende 2011 wurde der Verein und das Hauptprojekt als eines von drei weltweiten Sozialen Jugendprojekten für den Oscar des Sports, dem Laureus-Award, nominiert.
MitternachtsSport Spandau
  • facebook
  • Google+
MitternachtsSport Spandau

Der „MitternachtsSport“ ist ein Spandauer Exportschlager und inzwischen nicht nur berlinweit, sondern auch bundesweit ein hoch renommiertes und erfolgreiches Jugendprojekt. Das hängt sicherlich auch an seinen Zugpferden bzw. Schirmherren, die der Spandauer Verein aufweisen kann.

Neben dem Shootingstar des deutschen Fußballs, dem Nationalspieler Jerome Boateng vom FC.Bayern München, der im September 2010 den Spandauer Verein mitgegründet hat, sind es Änis Ben-Hatira, der Offensivstar von Hertha BSC sowie der der Ur-Spandauer-Junge Manuel Schmiedebach, seines Zeichens Mittelfeldmotor von Hannover 96.

Ismail ֖ner von MitternachtsSport Spandau (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Ismail ֖ner von MitternachtsSport Spandau (Foto: Ralf Salecker)

An diesem Freitag, dem 11.5.2012, wird das Projekt und seine jugendlichen Teilnehmer eine weitere Sternstunde erleben dürfen. Neben den beiden letztgenannten Schirmherren, Änis Ben-Hatira und Manuel Schmiedebach, werden die Spieler von Hertha BSC Patrick Ebert, Tunay Torun, Fanol Perdedaj sowie Marvin Knoll das Projekt an seinem Hauptstandort, der Sporthalle der Bertolt-Brecht-Oberschule, besuchen kommen, um als Idole und Vorbilder den Spandauer Jugendlichen Rede und Antwort zu stehen, Autogramme zu schreiben sowie vor allem mit ihnen ein wenig Fußball spielen.

Abgerundet wird die Anwesenheit der Fußballstars durch den Besuch einer Delegation der Bundesliga-Stiftung aus Frankfurt am Main, die an jenem Abend hoffentlich positives über die weitere Zusammenarbeit in Form weiterer finanzieller Unterstützung für den Spandauer Verein und sein Jugendprojekt zu verkünden haben.

Angefragt bezüglich einer Teilnahme sind ferner der Bundestagsabgeordnete der SPD Swen Schulz, der Chef der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Raed Saleh sowie der Spandauer Baustadtrat Carsten Röding von der CDU, um der besonderen Veranstaltung beizuwohnen.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, den 11.5.2012 ab 21.00 Uhr in der Sporthalle der Bertolt-Brecht-Oberschule (Wilhelmstr.10, 13595 Berlin).

Unsere Gäste erwarten wir zu 21.30 Uhr.

Weitere Gäste sind gerne gesehen!

„MitternachtsSport e.V. – Verein für interkulturelle Jugendsozialarbeit Berlin“

  • Ismail Öner
  • Diplom-Sozialpädagoge
  • Initiator & Projektleitung „MitternachtsSport Spandau“
  • Adamstr. 39
  • 13595 Berlin
  • Mobil: 0178 – 449 66 14
  • Mail: i.oener@yahoo.de
  • www.mitternachtssport.com
  • www.facebook.de/mitternachtssport

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.