Druck

Tauschring FFO – Schatzsuche und Goldgrube im Falkenhagener Feld

Es geht auch ohne Geld in Spandau

Tauschring im Falkenhagener Feld
  • facebook
  • Google+
Tauschring im Falkenhagener Feld

Wir möchten Menschen verbinden, die etwas können oder haben und etwas suchen. Alles ohne Geld. Der Tauschring ist ein vom Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld gefördertes Projekt der Sozialen Stadt und des VISAP e.V. und arbeitet ohne finanzielle Interessen. Wer mitmachen möchte, kann sich einfach melden. Wir brauchen noch aktive Leute zum Aufbau. Unsere Währung ist der Falken-Taler (FT) der einer 1/4 Stunde Arbeitszeit entspricht. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Einzige Bedingung: Aus versicherungstechnischen Gründen müssen die Mitglieder mindestens 18 Jahre alt sein. Damit kein Missbrauch betrieben wird, wird von jedem Mitglied bei der Anmeldung der Personalausweis kopiert

Neben dem Tauschring soll es ab Herbst auch noch einen Tauschtag (Schatzsuche) und einen Tauschladen (Goldgrube) geben. Hier können Leute alles was noch funktioniert und in einem guten Zustand ist kostenlos tauschen.

Wir suchen daher noch einen kostenlos nutzbaren Raum im Falkenhagener Feld, in dem wir Gegenstände lagern können für den Tauschladen Goldgrube. Für den Tauschtag „Schatzsuche“ suchen wir noch engagierte Leute, die Lust haben, bei der Organisation und Durchführung zu helfen.

Jeden 2. Und 4. Montag im Monat kann sich jeder persönlich im FIZ Ost (Westerwaldstraße / Herman-Schmidt-Weg) um 12 Uhr bei der Sprechstunde informieren.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage „www.tauschring.jimdo.com“ Seiten des Quartiersmanagements und bei Facebook unter „Tauschring Falkenhagener Feld“.

Zu erreichen ist der Tauschring auch unter 0177- 3936047 oder unter der E-Mailadresse: tauschring(add)yahoo.de (Projektleiter Ingo Gust)

About Gastautor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.