Zitadelle Spandau Außenansicht

Unternehmer-Lounge in die Zitadelle Spandau

4. September 2017
18:30

Spandaus lokale Ökonomie ist vielfältig und bunt!

Zitadelle Spandau Außenansicht
Zitadelle Spandau Außenansicht (Foto: Ralf Salecker)

In den ehrwürdigen Räumlichkeiten des Gotischen Saales treffen sich Spandauer Unternehmen und das BIWAQ-Projekt „Berufspilot und Betriebsunterhalt – Spandau 2020“ – in Trägerschaft des Bezirk-samtes Spandau – am 4. September 2017 ab 18.30 Uhr.

Mit dem ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit soll die nachhaltige Integration von langzeitarbeitslosen Menschen ab dem 27. Lebensjahr in Arbeit oder Ausbildung gefördert und die lokale Ökonomie gestärkt werden.

Gemeinsam mit Vertreter*innen der kleinen und mittelständischen Betriebe Spandaus, den Verbänden der Immobilienwirtschaft, den Akteur*innen der Quartiersmanagements, den sozialen Einrichtungen  und den Teilnehmer*innen des Projektes, bietet sich die Gelegenheit, Kontakte aufzubauen, Erfolge auszutauschen und die Herausforderungen und Wünsche der Lokalen Ökonomie Spandaus an die Bezirkspolitik zu formulieren.

Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach wird Ihre Sicht auf die Integration in den Arbeitsmarkt darstellen.

Zur Unterhaltung tragen die Musikschule Spandau und i, Slam (Poetry Slam) bei. Abschluss des Pro-grammes bildet eine Ehrung der Teilnehmer*innen des BIWAQ-Projektes.

 

Programm

  • 18:30 Uhr: Ankommen; Klaviermusik, Musikschule Spandau
  • 19:00 Uhr: Auftakt mit kultureller Einlage: i, Slam, Sami El Ali
    • Eröffnung
    • Begrüßung der Gäste und Moderation durch das Programm: Christoph Chmielorz, Europabeauftragter, Bezirksamt Spandau
    • Begrüßung durch den Hausherren Gerhard Hanke, stellv. Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat
    • BIWAQ Spandau – Eine Qualifizierung im Bezirk
    • Christiane Serbser, Berufspilot und Betriebsunterhalt – Spandau 2020: Integration in den Arbeitsmarkt, Erfolge und Herausforderungen
    • Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales: Zukunftspotentiale lokaler Ökonomie
    • Wolfgang H. Serbser, ProWB
    • i, Slam
    • Sami El Ali
    • Ehrung der Teilnehmer*innen des BIWAQ Projektes
    • Elke Breitenbach und Gerhard Hanke
  • 20:30 Uhr: Buffet und Gespräche in ungezwungener Atmosphäre

 

Interessenten melden sich bitte im Projektbüro in der Heerstr.444 per E-Mail:

info@betriebsunterhalt.de oder telefonisch unter 030 375 890 10

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.