Zitadelle Spandau,  Bodengitter in der Bastion König (Foto: Ralf Salecker)

Werbung auf „Unterwegs in Spandau“

Arbeit muss sich wieder lohnen …

Ganz so platt soll es natürlich nicht sein. Seit vielen Jahren bietet „Unterwegs in Spandau“ Informationen über den Bezirk. Das bereitet viel Arbeit, auch wenn es  – natürlich – immer noch Spaß macht. So schnell wird sich dies auch nicht ändern. Schließlich bin ich kein Masochist.

Die Anzahl der Anfragen zu Spandau nimmt immer mehr zu. Ich bemühe diese nach meinen Möglichkeiten zu beantworten. Viele übersehen, dass ich hier nur berichte. Weder veranstalte noch vermiete ich etwas. Einzig meine Dienstleistung „Fotografie und Text“ und alles, was im weitesten Sinne damit zu hat, oder Spandau-Informationen sind mein eigenes Angebot.

Lange habe ich mich gescheut, Werbung auf meinen Seiten zu gestatten. Aus unangenehmen Erfahrungen mit Besuchen auf anderen Seiten, bei denen die Werbung den auch noch schlechten Inhalt überwiegt, oder der Inhalt nur so gefasst ist, das er als Transportmittel für Werbung dienen kann. Futter für Tante Google. Das ist mir zu wenig. Das möchte ich niemandem zumuten.

Jetzt teste ich einmal, ob sich Werbung störend auswirken kann. Ich hoffe sie steht nicht unangenehm im Vordergrund und lenkt von den eigentlichen Inhalten aus und über Spandau ab.

In der nächsten Zeit werde ich die Mediadaten hinzufügen, für all diejenigen, denen an einem Werbeplatz auf „Unterwegs in Spandau“ gelegen ist.

Wie stehen Sie dazu? Ein kurzer Kommentar dazu wäre nicht schlecht.

Ralf Salecker

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.