Rotes Rathaus in Berlin Mitte (Foto: Ralf Salecker)

Wo steht Berlin, wohin geht Berlin?

24. April 2013
17:00bis20:00

1. Stadtforum 2030 – Wegweiser für die zukünftige Entwicklung der Hauptstadt

Rotes Rathaus in Berlin Mitte (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Rotes Rathaus in Berlin Mitte (Foto: Ralf Salecker)

Das Stadtforum 2030 ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe, die den Arbeitsprozess zu einem neuen Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 (StEK 2030) begleitet. Das StEK 2030 wird als Wegweiser für die zukünftige Entwicklung der Hauptstadt Perspektiven und Ziele aufzeigen, wie das gegenwärtige Wachstum der Berliner Bevölkerung und Wirtschaft systematisch für eine qualitätsvolle und erfolgreiche Entwicklung genutzt werden kann. Auf dem Weg zum StEK 2030 bindet das Stadtforum 2030 als öffentliche Diskussionsplattform Partnerinnen und Partner aus Forschung, Wirtschaft, Institutionen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürgern aktiv in die Arbeiten ein. Das Stadtforum 2030 steht in der Tradition der bekannten Veranstaltungsreihe, die nach der Wiedervereinigung Berlins als öffentliche Diskussionsplattform zu drängenden Fragen der Stadtentwicklung ins Leben gerufen wurde.

Die Leitfrage der Auftaktveranstaltung am 24. April ist „Wo steht Berlin, wohin geht Berlin?“. Gemeinsam werden Fachleute mit der interessierten Öffentlichkeit die Ausgangssituation für die zukünftige Entwicklung der Hauptstadt und Metropole sowie die Herausforderungen diskutieren, vor denen Berlin heute steht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Programm gibt es in Kürze. Diskutieren Sie mit.

Termin:

  • Mittwoch, 24. April 2013,
  • 17.00 bis 20.00 Uhr

Ort:

  • Festsaal des Berliner Rathauses (Rotes Rathaus)
  • Rathausstraße 15
  • 10178 Berlin
  • www.berlin.de/2030

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.