100 Jahre Wasserwerk in Tiefwerder

Tag der offenen Tür

Trinkwasser für Berlin (Foto: Ralf Salecker)
Trinkwasser für Berlin (Foto: Ralf Salecker)

Eingerahmt von Wald und Tiefwerder Wiesen liegt das kleine Wasserwerk Tiefwerder in unmittelbarer Nähe zur Havel auf Spandauer Gebiet. Es liefert das Trinkwasser für sechs Berliner Bezirke. Folgen Sie am Tag der offenen Tür zum 100sten Jubiläum den fachkundigen Wasserwerkern und begleiten Sie diese auf einer lehrreichen Führung über das Werksgelände. Auf die Kinder wartet ein schönes Bastel- und Malprogramm.

Das Berliner Wasser Mobil und informiert von A wie Abwasserreinigung bis Z wie Zählerwechsel. Für Getränke und Essen ist gesorgt. Auf dem Gelände sehen keine Parkplätze zur Verfügung stehen, da sich das Werk im Wasserschutzgebiet befindet.

Wasserwerk Tiefwerder

  • 20. September
  • 11 bis 17 Uhr.
  • Havelchaussee 193
  • 13597 Berlin-Spandau
  • S-Bahnhof Pichelsberg (15 bis 20 Minuten Fußweg),
  • Bus M 45 (Haltestelle: Teltower Straße, 10 bis 15 Minuten Fußweg)

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist