„1950 – 1994: 44 Jahre Sicherheit für den britischen Sektor – Die Geschichte der German Security Unit“

Eine bemerkenswerte Ausstellung im Säulensaal des Rathaus Spandau

Die Kameradschaft 248 GSU e. V. wird am Montag, dem 6. Dezember 2010 die erste Station ihrer Wanderausstellung mit dem Titel „1950 – 1994: 44 Jahre Sicherheit für den britischen Sektor – Die Geschichte der German Security Unit“ eröffnen.

Bezirksbürgermeister Birkholz und Ingo Rösike (stellvertretender Vorsitzende Kameradschaft 248 GSU e. V.) werden die Ausstellung eröffnen.

14 Tage lang wird der Verein Fotografien und Dokumente präsentieren, um Ausschnitte aus der über vier Jahrezehnte langen Geschichte der ehemaligen Kompanie aufzuzeigen.

Die Schirmherrschaft für die erste Ausstellung hat der Bezirksbürgermeister von Spandau, Konrad Birkholz übernommen.


Eröffnung:

  • 6. Dezember 2010 um 14 Uhr

Dauer:

  • 14 Tage

Ort:

  • Säulensaal des Rathauses Spandau (Carl-Schurz-Straße 2-6, 13597 Berlin)

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist