Seite auswählen

Jugendjury Spandau – Kinder und Jugendliche entscheiden selbst!

2014 werden gute Ideen von Jugendlichen finanziell gefördert

2014 werden gute Ideen von Jugendlichen finanziell gefördert

Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren aus Spandau können bis zu 1000 Euro zur Ausführung eigener Projekte beantragen. Immer wieder ist zwar eine gute Idee vorhanden, doch mangelt es oft am nötigen Kleingeld, um diese auch in die Praxis umzusetzen. Ein bezirklicher Aktionsfond liefert gemeinsam mit dem Jugend-Demokratiefonds Berlin die nötige finanzielle Unterstützung. Es lohnt sich also mitzumachen.

Anders als gewöhnlich, entscheiden Jugendliche selbst über die Vergabe der Gelder

In 2014 stehen für Projekte insgesamt 8400 Euro zur Verfügung! Die erste Hälfte wird am Samstag, 14.6.2014 in der Bezirkszentralbibliothek Spandau auf die Projekte verteilt (Anmeldung bis 1.6.). Die andere Hälfte folgt am Samstag, 27.9.2014 in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau (Anmeldung bis 1.9.). Jetzt gibt es keinen Grund mehr, die eigenen Ideen auf Eis zu legen!

Im letzten Jahr wurden bei der ersten Spandauer Jugendjury z.B. eine Open-Air Zumba-Party im Innenhof der Stadtbibliothek, ein gemeinsames Kletterwochenende zur Stärkung des Teamgeistes, ein Fotoprojekt, der Bühnenbau für ein Theaterstück und die Anschaffung von Tonstudiogeräten zur eigenständigen CD-Aufnahme und ein Kicker für die Durchführung eines Kickerturniers gefördert.

Ein paar Regeln müssen natürlich eingehalten werden

  • Gruppen mit mindestens 4 Teilnehmern
  • Mindestalter zwischen 12 und 21 Jahren.
  • Es ist eure Idee und wollt sie selbst verwirklichen
  • Ihr seid aus Spandau
  • das Projekt muss für alle Interessierten offen sein

Ablauf der Jugendjury Spandau 2014

Erstellung einer Projektskizze (Die Vorlage gibt es auf www.jugendjury.kompaxx.de. Wie heißt die Gruppe und wer ist dabei? Was wird geplant? Wann und wo soll das Projekt durchgeführt werden? Wie viel Geld wird für was benötigt? Kontaktangaben zur Gruppe (E-Mail, Handy, Facebook …). Angabe einer Kontaktperson, die über 18 Jahre alt ist.)

  • Einsendeschluss: 1.6. oder 1.9. 2014
  • E-Mail: jugendjury@kompaxx.de
  • Ihr präsentiert den anderen Gruppen eure Idee (für die ersten 4.200 Euro auf einer Präsentationswand in der Bezirkszentralbibliothek in der Altstadt, bei der zweiten Ausschüttung online auf www.machdeinspandau.ypart.eu)
  • Je zwei Delegierte aus jeder Gruppe treffen sich am 14.6. in die Bezirkszentralbibliothek bzw. am 27.9. in die Jugendtheaterwerkstatt und entscheiden gemeinsam darüber, wer das Geld bekommt und wie es aufgeteilt wird
  • Die Projekte müssen bis zum November 2014 durchgeführt sein.
  • Jede Gruppe muss eine Dokumentation des Projekts erstellen.

Die Jugendjury im Bezirk Spandau wird vom Kompaxx e.V. organisiert. Für Fragen rund um die Jugendjury stehen Philip Meade (Tel. 0151-11334944) und Verena Marke (Tel. 0151-11334928) zur Verfügung. Wer sich nicht sicher ist, ob die eigene Idee prinzipiell förderwürdig ist, kann sich bei den beiden vorher erkundigen.

Ein Flyer sowie ein Merkblatt mit wichtigen Hilfestellungen zur Projektplanung können bei kompaxx herunterladen werden:

Kompaxx e.V.

  • Viktoria-Ufer 4
  • 13597 Berlin
  • Tel.: 0151 – 11 33 49 44 (Philip)
  • 0151 – 11 33 49 28 (Verena)
  • E-Mail: kinderrechte@kompaxx.de
  • Web: www.jugendjury.kompaxx.de
  • www.machdeinspandau.ypart.eu