Abschlussveranstaltung des 5. Berliner Frauenkrimifestivals “Zerstöckelt”

Ladies Crime Night in der Spandauer Altstadt

Ladies Crime Night in der Kirche St. Marien
Ladies Crime Night in der Kirche St. Marien

Die Ladies Crime Night in der Spandauer Altstadt, genauer gesagt, in der Kirche St. Marien am Behnitz, ist ein von den Mörderischen Schwestern entwickeltes und europaweit etabliertes Leseformat. 13 Krimi-Autorinnen lesen exakt 6 Minuten aus ihren Geschichten – bis sie brutal unterbrochen werden. Egal, ob der Täter gerade zuschlagen will, oder der Kommissar den Bösen entlarvt … Mörderisch-gute Spannung garantiert.

Aber nicht nur Spannung wird garantiert, sondern auch Jazz vom Feinsten.

  • Sonntag, 28.9.2014 Lesung um 19.00 Uhr
  • Eintritt: 10,00€
  • UTE CHRISTENSEN: Der Jet-Set, die Liebe und der Tod
  • SWENJA KARSTEN: Lothars Leiden
  • ISABELLA BACH: Verrat
  • RIA KLUG: Heimatfrikassee
  • HEIDI RAMLOW: Der Grinner
  • ASTRID ANN JABUSCH: Der Stör-Fall
  • GISELA WITTE: Der beste Freund
  • SALEAN MAIWALD: Granatapfelsaft
  • KRISTINA HERZOG: Führers Vermächtnis
  • ANDREA GERECKE: 33,33 Euro
  • BARBARA SCHLUNGBAUM: Deadline
  • ANGELA TEMMING: Hütchenspiel vor Weihnachten
  • PATRICIA HOLLAND MORITZ: Das Fest (aus ›Sakrament des Todes‹)

Moderation: Patricia Holland Moritz

Diana Tobien begleitet die Mörderischen Schwestern mit musikalischen Improvisationen.

Kirche St. Marien Behnitz

  • Behnitz 9
  • 13597 Berlin
  • Weitere Informationen & Tickets unter: www.behnitz.de

Literaturempfehlung zum Frauenkrimifestival:

Krimineller Reiseführer Berlin – Tourismusförderung der besonderen Art

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist