Burgfest auf der Zitadelle Spandau

Mittelaltermarkt in den Mauern der Renaissancefestung

Am 11. und 12. September findet ab 10 Uhr das Burgfest auf der Zitadelle Spandau statt. Über Nacht wandelt sich die Zitadelle in eine echte mittelalterliche Burg. Auf dem Markt kann man Handwerkern bei der Arbeit zusehen, auf drei Bühnen spielt die Gruppe Spilwut, verzaubern Feuerfakire, Stelzenläufer und Bauchtänzer die Besucher mir ihren Künsten. Ein besonderes Highlight ist der Fangdorn, der letzte lebende Drache der Welt. Außerdem warten Strohburgen zum Herumhüpfen, eine Burg mit echten Waschbären und ein Mäuseturm auf kleine Gäste. Für Vergnügen und Abwechslung sorgen Ritterlager und Wettkämpfe. Seinen Höhepunkt findet das Burgfest am Samstagabend in einem fantastischen Höhenfeuerwerk.

  • Wo: Zitadelle Spandau
  • Adresse: Am Juliusturm , 13599 Berlin (Spandau)
  • Öffnungszeiten: 10-23 Uhr
  • Datum: Sa, 11.9.2010 bis zum So, 12.9.2010

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist