Seite auswählen

Ralf Salecker im rbb-Heimatjournal

Panoramafotos aus der Wilhelmstadt

Es war schon aufregend. Ein Filmteam begleitete mich drei Stunden auf einer Fototour zur Halbinsel Pichelswerder und schaute mir bei der Erstellung eines Panoramafotos über die Schulter.

Der kurze Weg von der Haustüre bis zum Pichelsdorfer Gmünd, die Erstellung der Einzelfotografien und die Montage zu einem Panoramabild am Computer. All dies in einem rund zwei Minuten langen Fernsehbeitrag komprimiert.

Hier ein kurzer Textausschnitt aus dem Beitrag:

Ralf Salecker, Fotograf:
„Es ist wirklich die Vielfalt, dieses Bunte, also gleichzeitig die Möglichkeit zu haben vor der Haustür die wichtigen Einkäufe zu erledigen, ich hab’s nicht weit bis zur Altstadt. Aber ich ich bin auch ganz schnell im Grünen und habe ganz unterschiedliche grüne Bereiche, die für mich fürs Fotografieren genau die Orte sind, die ich gerne aufsuche.“

  • Urbanes trifft hier auf Natur. Ralf Salecker hat sich auf Panoramabilder spezialisiert. Es ist der Versuch zu zeigen, was man mit einem Blick nicht erfassen kann. Er baut in minutiöser Kleinarbeit seine Panoramabilder zusammen und schreibt dazu.
  • Auf seiner Internetseite sucht er auch alte Fotos und Geschichten. Jörg Sonnabend ist diesem Aufruf gefolgt. Er kann sich noch besonders gut an das Kriegsende erinnern, als ein Verpflegungskahn der Wehrmacht an dem Ufer der Havel gestrandet war.

zur rbb-Seite – Heimatjournal von 25.9.2010 um 19 Uhr – Wilhelmstadt

Die Dorfkirche Alt-Staaken in Spandau

Schatten der Mauer

Fernsehbericht über die alte Dorfkirche in Staaken

  • Sender: Phoenix
  • Datum: 3.10.2010
  • Sendezeit: 8:25 Uhr
  • Dauer: 35 Minuten

Die über 500 Jahre alte Dorfkirche Staaken liegt unmittelbar an der ehemaligen Grenze – im Osten war West-Berlin und im Westen die DDR. Nach dem Mauerbau wurde die Kirchgemeinde formal geteilt – in die “Zuversichts-Gemeinde” in Staaken (Spandau) und die alte Dorfkirchengemeinde Staaken (DDR). Nach dem Mauerfall umarmte man sich, aber bald gab es einen Grundstücksstreit. Die reiche Westgemeinde bestand auf ihrem formalen Recht und der arme Rest der Ostgemeinde drehte den Bibelspruch um: “Nehmen ist seliger den geben”. 1993 drehten SFB und ORB einen Film über die beiden Gemeinden. 20 Jahre nach dem Mauerfall, nachdem nun die Kirchgemeinden und die Sender fusioniert sind, zeigt der neue Film von Harald Quist, ob und wie die kirchlichen Schwestern und Brüder zusammengefunden haben

rbb-Heimatjournal in der Spandauer Wilhelmstadt

Ulli Zelle erforscht die Geheimnisse der Wilhelmstadt

Über folgende Themen wird berichtet:

  • Die Wilhelmstadt und ihre Geheimnisse – Jaczo-Turm und Jaczo-Schlucht
  • Altes Bauwerk und junge Künstler – Atelier Burgwallschanze
  • Angeln und Casting – Spandauer Anglervereinigung
  • Spaziergang und Einkehr – Wirtshaus Grimnitz
  • Jörg Sonnabend – Ein Wilhelmstädter erinnert sich – Nachkriegstage in Spandau
  • Familie Seidel – Ein Haushaltswarengeschäft mit Tradition
  • Ralf Salecker – Fotografische Spaziergänge; Kalender für Berlin und Spandau

Sendetermin Samstag der 25.9.2010 um 19 Uhr im Heimatjournal des rbb.

Dauer: 25 Minuten

rbb-Heimatjournal in der Spandauer Wilhelmstadt – Wiederholung

Ulli Zelle erforscht die Geheimnisse der Wilhelmstadt

Über folgende Themen wird berichtet:

  • Die Wilhelmstadt und ihre Geheimnisse – Jaczo-Turm und Jaczo-Schlucht
  • Altes Bauwerk und junge Künstler – Atelier Burgwallschanze
  • Angeln und Casting – Spandauer Anglervereinigung
  • Spaziergang und Einkehr – Wirtshaus Grimnitz
  • Jörg Sonnabend – Ein Wilhelmstädter erinnert sich – Nachkriegstage in Spandau
  • Familie Seidel – Ein Haushaltswarengeschäft mit Tradition
  • Ralf Salecker – Fotografische Spaziergänge; Kalender für Berlin und Spandau

Sendetermin Monragder 27.9.2010 um 9.45 Uhr im Heimatjournal des rbb.

Dauer: 30 Minuten