Keine Tiere zu Weihnachten verschenken!

Tiere sind nicht die besten Weihnachtsgeschenke (Foto: Ralf Salecker)

Mit Blick auf das nahende Weihnachtsfest appelliert der Bezirksstadtrat für Bürgerdienste und Ordnung, Stephan Machulik, an die Spandauerinnen und Spandauer, bei der Bescherung am Heiligabend auf Tiere als Weihnachtsgeschenke zu verzichten.

Langer Tag der StadtNatur 2014 in Spandau

Spandau ist ein grüner Bezirk, das ist jedem bewusst. Wälder, Wiesen, Felder, Parks und sehr viel Wasser lassen manchmal vergessen, dass der Bezirk Teil einer Großstadt ist. Am Langen Tag der StadtNatur wird seit Jahren auf Besonderheiten aufmerksam gemacht, die nicht jedem zugänglich oder bewusst sind. Diese berlinweite Veranstaltung am 14. und 15. Juni mit insgesamt etwa 500 Veranstaltungen hat auch in Spandau einige sehenswerte Programmpunkte zu bieten.

Graureiher im Grimnitzseepark an der Havel

Graureiher (Ardea cinerea) oder einfach nur Fischreiher gehören in Berlin inzwischen zum normalen Stadtbild. Vor einigen Jahrzehnten waren sie ein seltener Gast. Eine ganz besonders enge Beziehung hat er zu Anglern entwickelt. Stundenlang harrt er in ihrer Nähe aus, wohl wissend, dass immer wieder etwas für ihn abfällt.

Spandau-Kalender-Präsentation ein voller Erfolg

Die Präsentation der neuen Kalenders „Unterwegs in Spandau 2014“ in den Räumen der Tourismusinformation war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit Sven Uwe Dettmann, dem Geschäftsführer von „Partner für Spandau“, der Gesellschaft für Bezirksmarketing, stellte ich die neueste Ausgabe des Spandau-Kalenders vor..

Ponyhof Staaken – Die offizielle Neueröffnung am 7. April steht bevor

In Staaken auf dem Ponyhof kehrt so langsam der Alltag wieder ein! Die Protestplakate und Transparente des vergangenen Sommers sind entfernt, denn mit einer neu erteilten befristeten Genehmigung ist der Ponyreitbetrieb am Cosmarweg 82 wieder aufgenommen worden.