Eine Zeitreise vom Spandauer Burgwall zu Wilhelms Stadt

Geschichte der Wilhelmstadt im Stadtteilladen am Földerichplatz

Stadtteilladen in der Wilhelmstadt (Foto: Ralf Salecker)
Stadtteilladen in der Wilhelmstadt (Foto: Ralf Salecker)

Im Stadtteilbüro in der Wilhelmstadt gibt es am Donnerstag, den 26. Juni die Gelegenheit einen kostenlosen bebilderten Vortrag zur Geschichte der Wilhelmstadt zu erleben. Der Historiker Erik Semler schlägt ab 15 Uhr einen Bogen vom Burgwall zur heutigen Wilhelmstadt. Anschließend gibt es noch eine Kleinigkeit zu essen.

Bis zum 29. Juli besteht noch die Gelegenheit, die Fotoausstellung „Meine Kindheit in der Wilhelmstadt“ zu besuchen. Bewohner der Wilhelmstadt stöberten in ihren uralten Fotos. Auf 13 Tafeln entstand so ein vielfältiges Bild aus der Geschichte der Wilhelmstadt. Ergänzend zur Ausstellung kann ein kleines Heft mit allen Schautafeln erworben werden.

Öffnungszeiten der Ausstellung (bis zum 19. Juli 2014)

  • Mo 10-13 Uhr
  • Di 10-13 Uhr und 17-19 Uhr
  • Mi 10-13 Uhr
  • Do 16-19 Uhr
  • Fr 9-14 Uhr
  • Sa 10-14 Uhr

Stadtteilladen Wilhelmstadt

  • (ehemalige Postfiliale am Földerichplatz)
  • Adamstraße 39
  • Eintritt frei

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar