Gemeinsam gärtnern im Falkenhagener Feld

Gärtnern und Genießen im Falkenhagener Feld – Termine im Mai

Kontaktlose Angebote / Informationen für die Öffentlichkeit

Vegane Kochideen

Unsere Sammelaktion läuft weiter! Bis wir wieder gemeinsam kochen können, tragen wir vegane Rezeptideen zusammen. Darum laden wir ein, sich mit Rezepten und Zubereitungsweisen bei uns zu melden. Wir teilen die Ideen und Rezepte auf Facebook. Demnächst erscheint die entstehende Sammlung auf der Webseite der KlimaWerkstatt Spandau.

Wie plane ich einen Gemeinschaftsgarten?

Auf dem Gelände des Schwedenhauses entsteht ein neuer interkultureller Gemeinschaftsgarten. Wir unterstützen die Verantwortlichen bei der Planung. Der entstehende Gartenplan ist demnächst auf der Webseite der KlimaWerkstatt Spandau verfügbar. Dort stellen wir auch Links zu Anbauplänen ein, damit die Gartensaison in allen Gemeinschaftsgärten gute Erträge bringt. Sobald der Infektionsschutz es erlaubt, werden im Schwedenhaus regelmäßige Gartentreffen stattfinden, die für alle Interessierten offen sind.

Saatgut-Aktion – Das Falkenhagener Feld zum Blühen bringen

Da das gemeinsame Gärtnern noch ein wenig warten muss, möchten wir alle Bewohner*innen des Quartiers dabei unterstützen, ihre Umgebung zum Blühen zu bringen. Ob auf dem Balkon, im Vorgarten oder auf der Baumscheibe – Blüten bringen Freude und sind Nahrung für Insekten. Darum bieten wir am 6. Mai an einem mobilen Schenkstand Saatgut an, mit einem Schwerpunkt auf insektenfreundlicher Blumenmischung. Wer einen Eimer mitbringt kann zur Verbesserung der Erde auch eine Portion Kiezkompost mitnehmen. Bitte Handschuhe mitbringen. Die Mitnahme erfolgt kontaktlos.

Wildkräuter bestimmen, sammeln und verwenden

Jetzt ist die richtige Zeit, um junge Kräuter zu sammeln. Sie enthalten viele Vitalstoffe und Antioxidantien. Wer sich noch nicht auskennt, sollte allerdings nicht alleine sammeln, da Verwechslungen zu Vergiftungen führen können. Erste Tipps für Neulinge gibt es unter www.utopia.de/ratgeber/wildkraeuter-essen-sammeln-bestimmen oder auch unter www.smarticular.net/wildkraeuter-erfolgreich-sammeln-auf-diese-dinge-solltest-du-achten. Verwendung ist vielseitig möglich – im Salat, als Pesto oder Kräutertee. Um die leckeren Aromen zu konservieren, eignet sich das Trocknen als Methode. Unser solares Dörrgerät für das Falkenhagener Feld ist einsatzbereit!

 

Gemüseanbau auf dem Balkon

Der VERN e.V. entwickelt zusammen mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE) das Projekt „Ansatzpunkte für den Anbau von Gemüsekulturen in Topf und Kübel“. Hintergrund ist, dass immer mehr Menschen ihre Fensterbretter und Balkone nicht für Zierpflanzen, sondern auch für den Anbau von Gemüse nutzen. Ein Projektergebnis ist die Erstellung von Steckbriefen zu verschiedenen Themen wie Wasserversorgung, Düngung und Substrat, sowie die Erstellung von Kulturanleitungen von Tomaten, Erbsen, Salat und anderen Kulturen. Diese Steckbriefe und Kulturanleitungen stehen Interessierten hier zur Verfügung: www.vern.de/balkonkulturen

 

Vorbereitende Leistungen / Unterstützung der Gartenakteure im Falkenhagener Feld (ohne Teilnehmer*innen / kontaktlos)

Garten AG im Schulgarten im Beerwinkel

Wir werden weiter mit der Grundschule zusammenarbeiten und die Garten-AG unterstützen, sobald der Infektionsschutz dies zulässt. Bis dahin helfen wir den Verantwortlichen weiter bei den Gartenaktivitäten. Geplant ist u.a. ein Hochbeetebau, um die Anbauflächen zu erweitern.

Weiterentwicklung der Kiezterrasse im Klubhaus Spandau

Wir bepflanzen auch dieses Jahr wieder die Kiez-Terrasse im Klubhaus mit Kräutern & Gemüse Wenn die Einrichtung wieder für große und kleine Besucher*innen öffnet, können sie Kräuter kennenlernen und sich mit ihrer Pflege vertraut machen.

Gemeinschaftsgarten an der jtw

Auch dieser Gemeinschaftsgarten wird von uns beackert, damit es im Sommer Ernten gibt, mit denen wir Kochaktionen durchführen können. Auch braucht es ein Mindestmaß an Pflege, damit der Garten im Sommer wieder mit Gruppen besichtigt werden kann und dort Workshops stattfinden können.

Siegerland-Grundschule

Wir unterstützen die Akteure der Siegerland-Grundschule beim Planen, Organisieren und bei der Begrünungen auf dem Gelände der Schule. Gewünscht und geplant sind: Hochbeete für Gemüse- & Kräuteranbau, eine Bienenwiese und Erneuerung der Hochbeeten in dem bestehenden Schulgarten.

AWO-Refugium (Flüchtlingsunterkunft in der Freudstr.)

Wir gehen dem Wunsch der Akteure nach und werden gemeinsam Hochbeete auf dem Gelände errichten und mit Kräutern bepflanzen. Dabei erläutern wir den Zuständigen, wie diese zu pflegen sind.

 

Kontakt: garten@klimawerkstatt-spandau.de

oder 0151-75 65 05 11

Weitere Informationen:

www.klimawerkstatt-spandau.de/regional

www.facebook.com/KlimaWerkstattSpandau/

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist