Seite auswählen

Erfrischungen und Snacks im Bistro

Barbara, Jasmin und Christiane betreiben das Bistro an der Freilichtbühne (Foto: Spandau heute)

Barbara, Jasmin und Christiane betreiben das Bistro an der Freilichtbühne (Foto: Spandau heute)

Eingebettet in das Naturschutzgebiet rund um die Zitadelle befindet sich in malerischer Umgebung die Freilichtbühne, die an lauen Sommerabenden zu Kunst und Kultur vom Feinsten einlädt. Mit nur wenigen Unterbrechungen konnte hier der Spielbetrieb im Sommer stets aufrecht erhalten werden und ist heute zu einem beliebten Spielort für Spandauer, Berliner und europaweit anerkannter Künstler geworden.

In diesem Sommer gestaltet sich der Aufenthalt auf der Freilichtbühne noch angenehmer, denn frischer Wind ist mit der neuen Bewirtschaftung des Bistros eingekehrt. Christiane, Barbara, Jasmin und Dagmar sind seit diesem Sommer die neuen Betreiberinnen der Gastronomie. Sie haben sich zwischenzeitlich hier gut eingelebt, denn eigentlich hatten sie nicht die Absicht, die Versorgung der Gäste vor, während und nach den Vorstellungen zu übernehmen. Ursprünglich waren die Frauen auf der Suche nach einem Aufführungsort für ihren Chor The vokal adventure aus Moabit. Bei einem Ortstermin mit Britta Richter, Leiterin des Kulturhauses und der Freilichtbühne, verliebten sie sich sofort in die idyllische Atmosphäre der Freilichtbühne und bekundeten spontan ihr Interesse, das kleine Café und Bistro zu übernehmen. Schnell wurden sich die Beteiligten handelseinig und haben bereits mit Beginn der Saison und einem regen abendlichen Betrieb ihre Feuertaufe überstanden. Das kleine Team ist zu einem wahren Familienbetrieb geworden, denn die erwachsenen Kinder sind ebenfalls mit eingebunden und packen tatkräftig mit an.

Schon 100 Jahre wird die Freilichtbühne ununterbrochen genutzt (Foto: Spandau heute)

Schon 100 Jahre wird die Freilichtbühne ununterbrochen genutzt (Foto: Spandau heute)

Neben einem frischgezapften Bier, Wein und Softdrinks wird eine kleine Küche für den Hunger zwischendurch angeboten. Brezeln, Prager Schinken und kleine Snacks, die auf die Themen der Veranstaltung abgestimmt sind, kommen bei den Gästen gut an und werden gern verzehrt. So standen währende des karibischen Abends Pizza Hawaii auf der Karte und beim Country-Abend war der Feuertopf sehr begehrt. Kaffee und Kuchen runden das kulinarische Angebot ab. Auch wenn die große Sommer-Familientheater-Reihe beginnt, gibt es für die kleinen Theaterbesucher besondere kulinarische Überraschungen.

Großen Wert legt das neue Gastronomie-Team auf die Einbindung ortsansässiger Unternehme. Eis gibt es selbstverständlich aus der Florida Eismanufaktur, der Kuchen wird von der Konditorei Zimmermann bezogen und Fleisch und Wurstwaren sind von der Fleischerei Mischau.

Mit einem neuen Farbanstrich sowie einer neuen Bestuhlung ist der Biergarten an der Freilichtbühne zu einer kleinen Oase geworden, in der es sich gut verweilen lässt. Jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn wird er geöffnet. Auch ohne eine Vorstellung besuchen zu wollen, kann der Biergarten als Ausflugsziel angesteuert werden, denn hier können die Gäste gemütlich einkehren.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 01775101129

E-Mail: info@spandau-heute.de