Gemeinschaftsveranstaltung „20 Jahre Mauerfall“ im Bürgermeistergarten Falkensee

Treffen von sechs Bürgermeistern am ehemaligen Grenzübergang Falkenseer Chaussee

Vor 20 Jahren waren die Nachbarn durch eine Grenze getrennt. Nun treffen sich die Bürgermeister von Falkensee, Hennigsdorf, Schönwalde-Glien, Spandau und die Gemeinden Dallgow-Döberitz und Groß Glienicke im Bürgermeisterpark, der kurz hinter dem ehemaligen Grenzübergang Falkenseer Chaussee (Spandau) / Spandauer Straße liegt.

Die Bürgermeister Jürgen Hemberger (Dallgow-Döberitz), Heiko Müller (Falkensee), Bodo Oehme (Schönwalde-Glien), Konrad Birkholz (Spandau) sowie Monika Tansina (Hennigsdorf) und Dieter Dargies (Groß Glienicke) stellen hier das Veranstaltungsprogramm „Sympathie kennt weder Grenze noch Mauer“ vor.

Am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober 2009) gibt es eine Festveranstaltung unter dem Namen „Grenzenlose Freude“ im Bürgermeistergarten in Falkensee.

Das Fest beginnt mit zwei Fahrrad-Sternfahrten, einem attraktiven Bühnenprogramm, einem lukrativen Gewinnspiel, interessanten Ständen und gaumenfreudiger Gastronomie und klingt schließlich schön illuminiert auf der Zitadelle Spandau aus.

  • Mittwoch, den 16. September 2009
  • 11.00 Uhr
  • Bürgermeistergarten am ehem. Grenzübergang an der
    Falkenseer Chaussee (Spandau) / Spandauer Straße
    (Falkensee)

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist