Halay Dance Party – Traditioneller Tanz unter der Juliusturmbrücke

Jugendkultur am Lindenufer in der Spandauer Altstadt

Halay Dance unter der Juliusturmbrücke
Halay Dance unter der Juliusturmbrücke

Unter dem Motto Jugendkultur am Lindenufer in der Spandauer Altstadt wird es im Rahmen des Projektes „Wir machen mit – Umgestaltung des Lindenufers“ zum zweiten Mal in diesem Jahr am Freitag, den 22.8.2014 von 16:00 bis 18:00 eine Veranstaltung unter der Juliusturmbrücke geben.

Die Veranstalter freuen sich über aktive Teilnehmer, damit der Halay auch ansprechend getanzt werden kann.

Der Halay ist ein traditioneller Volkstanz von Türken, Aramäern, Kurden und anderer Volksgruppen des Balkans, Kaukasus und Nahen Ostens. Er kann sehr langsam, aber auch schnell getanzt werden.

Er ist recht schnell zu erlernen. Alle Tänzer und Tänzerinnen stellen in eine Reihe. Angeführt werden sie von einer Person, die ein Tuch trägt beziehungsweise ausladend schwingt. Alle haken sich am kleinen Finger ein. Die Arme bewegen sich im Rhythmus der Musik. In der einfachen Variante geht es erst 4 Schritte nach rechts und 2 nach links zurück. Schwierig für Anfänger ist die Bewegung der Füße. Im Grundschritt geht das linke Bein nach rechts vor und anschließend das rechte Bein nach links vor. Dann kreuzt der linke Fuß vorne über den Rechten und alles beginnt wieder von vorne. … oder auch etwas anders…

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar