Herbert Beckmann ließt über Mark Twain in der Stadtbibliothek Spandau

Mark Twain unter den Linden

Den Herbst und Winter 1891 verbrachte Mark Twain mit seiner Familie im kaiserlichen Berlin. Herbert Beckmann hat diese Monate in seinem humorvollen, pointierten und süffisanten Roman anregend dargestellt und auf diese Weise ein unterhaltsames Panorama des alten Berlin veröffentlicht. Zu der Autorenlesung, die mit Unterstützung des Freundeskreises der Stadtbibliothek Spandau stattfinden kann, lädt die Stadtbibliothek Spandau herzlich in ihr Lesecafé ein.
Eintritt frei

Zeit:

  • Freitag
  • 22. Oktober 2010
  • 19 Uhr

Ort:

  • Stadtbibliothek Spandau
  • Lesecafé (Ebene 2)
  • Carl-Schurz-Str. 13
  • 13597 Berlin

Rückfragen:

  • Tel.: (030) 90279-5517 / -5511
  • Mail: h.voelker@ba-spandau.berlin.de

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist