kktar das Chamäleon auf der Zitadelle

kktar das Chamäleon auf der Zitadelle

Ein besonderes Samstag-Konzert im Klang-Holz e.V.

kktar das Chamäleon auf der Zitadelle
kktar das Chamäleon auf der Zitadelle

Lebendige Klänge aus dem Senegal am 28.4.2018 ab 20 Uhr im Klang-Holz e.V., inspiriert von Raggae und afrikanischer Folklore. kktar ist vor allem eine Begegnung. Das Zusammentreffen von zwei Künstlern, von zwei musikalischen Welten, von zwei Kulturen. kktar ist die Verbindung zwischen der ergreifenden Stimme des Sängers Abasse Ndiaye und dem filigranen Gitarrenspiel von Stefan Hackl. Das Duo mischt Genres, Rhythmen und Klänge zu einer Musik, die die Grenzen verschiebt. 

Das Wort kktar enstammt Wolof, der am meisten verbreiteten Umgangssprache Senegals, und bedeutet zu deutsch „Chamäleon“. Seit seiner Geburt 2009 ist das Chamäleon unterwegs, mischt sich unter die Menschen, singt und spielt und wechselt ständig seine Farbe.

Die Instrumentenwerkstatt bietet immer wieder Musikern Raum für kleine Konzerte. Im Musikraum des Klang-Holz e.V. hat man so die Möglichkeit, musikalische Perlen zu entdecken. Da der Raum nur sehr begrenzten Platz bietet, empfiehlt es sich in jedem Fall, rechtzeitig zu reservieren.

 

  • Freier Eintritt: eine Gabe für “den Hut” ist Willkommen
  • bitte rechtzeitig anmelden:
  • E-Mail: kmwolf@klang-holz.de
  • Festnetz: 030 / 3758 3453
  • Mobil:  0176 48349238

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.