Zitadelle Spandau (Foto: Ralf Salecker)

Lena Schöneborn – Spandauer Sportlerin des Jahres 2015

Weltmeisterin im Modernen Fünfkampf erneut geehrt

Zitadelle Spandau (Foto: Ralf Salecker)
Zitadelle Spandau (Foto: Ralf Salecker)

Am vergangenen Donnerstag fand die Ehrung aller Sportlerinnen und Sportlern aus den rund 200 Spandauer Sportvereinen auf der Spandauer Zitadelle statt, die in diesem Jahr Titel sowohl bei den nationalen Wettkämpfen wie bei den Welt- und Europameisterschaften errungen hatten. Nach einer durch den Fachbereich Sport durchgeführten Abfrage aller Vereine wurden rund 225 Titelträger des Jahres 2015 gemeldet. Die Würdigung der sportlichen Leistungsträger auf der Zitadelle in Anwesenheit vieler prominenter Gäste aus Berlin und Spandau wurde durch Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Sportstadtrat Gerhard Hanke vorgenommen.

Im Rahmen der Veranstaltung war der besondere Höhepunkt die durch alle anwesenden Titelträger selbst vorgenommene Wahl des/r Spandauer Sportlers/-in des Jahres 2015. Hierzu gab es vier Vorschläge herausragender Sportler/-innen des letzten Sportjahres. Zur Wahl standen die Modernen Fünfkämpferinnen Lena Schöneborn (Wasserfreunde Spandau 04) und Annika Schleu (TSV Spandau 1860), der Kanute Markus Groß (RKV 1928 e.V.) und der Ruderer Rene Schmela (SRC Friesen).

Mit Mehrheit wurde die ehemalige Olympiasiegerin Lena Schöneborn zur Spandauer Sportlerin des Jahres 2015 gekürt. Sie wurde im letzten Jahr im Modernen Fünfkampf Weltmeisterin im Einzel, Vize-Weltmeisterin in der Mannschaft, Europameisterin in der Staffel, Vize-Europameisterin in der Mannschaft und Dritte bei den Europameisterschaften im Einzel. Weiter wurde sie bereits zur Berliner Sportlerin des Jahres 2015 gekürt und Dritte bei der deutschen Sportlerinnenwahl des Jahres.

Spandaus Sportstadtrat Gerhard Hanke führt hierzu aus:

„Der Sportlerempfang der rund 180 anwesenden erfolgreichsten Sportler des Bezirks und die durch die Aktiven selbst durchgeführte Wahl der Sportlerin des Jahres waren einmalige Höhepunkte zum Abschluss des sehr erfolgreichen Sportjahres 2015. Herzlichen Glückwunsch Lena Schöneborn! Damit konnte Lena ihren im letzten Jahr bereits erzielten Erfolg bei der Sportlerwahl des Jahres wiederholen und ist erste zweifache Titelträgerin in Spandau. Zu Ehren wird ihr bereits auf der Freizeitsportanlage Südpark eingelassener Stein auf dem „Walk of Fame“ mit der Jahreszahl 2015 erweitert. Hierzu werden wir sie nach Abschluss der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro einladen und in Spandau willkommen heißen.“

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar