Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld West

Neue Ideen braucht das Falkenhagener Feld West

Bis zu 1.500 Euro für schnell umsetzbare Projekte

Aktionsfonds QM-Berlin Schaubild
Aktionsfonds QM-Berlin Schaubild

Auch im Jahr 2015 stehen im Rahmen des Aktionsfonds Fördermittel aus dem Programm „Soziale Stadt“ zur Verfügung. Neu ist, dass ab diesem Jahr bis zu 1.500 Euro für die Finanzierung von kurzfristig und schnell sichtbaren Aktionen im Quartier beantragt werden können. Unabhängig davon, ob der Antragsteller im Kiez wohnt, arbeitet oder einfach etwas im Quartier bewegen will, jeder kann einen Antrag stellen!

Sie haben eine Idee für ein Projekt im Falkenhagener Feld West, aber Ihnen fehlt das Geld für die Umsetzung? Sie planen ein Nachbarschaftsfest, eine Pflanzaktion oder möchten einen regelmäßigen Kochabend im Quartier veranstalten? Dann machen Sie mit und reichen Sie Ihren Projektantrag bis zum 27.2.2015 persönlich im QM-Büro oder per E-Mail ein (Abgabefrist für den aktuellen Ideenaufruf).

Gefördert werden Nachbarschaftsprojekte zur Belebung der Stadtteilkultur, Förderung der Aktivierung und Beteiligung der Bewohner_innen, Stärkung der nachbarschaftlichen Kontakte und zur Imageförderung des Quartiers.

Über die Verwendung der Mittel entscheidet die Aktionsfondsjury, die sich aus Bewohner_innen des Quartiersmanagementgebietes Falkenhagener Feld West zusammensetzt. Die erste Sitzung der Aktionsfondsjury, in der die Projektanträge diskutiert und abgestimmt werden, wird aller Voraussicht nach Anfang März stattfinden.

Weitere Informationen und Unterstützung bei der Antragstellung erhalten Sie hier:

  • Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West
  • Tina Waleschkowski
  • Kraepelinweg 3, 13589 Berlin
  • Tel: 030 303 608 02
  • E-Mail: gesopmbh@arcor.de
  • oder in der QM-Sprechstunde
    • montags 10 bis 12 Uhr
    • donnerstags 14 bis 17 Uhr

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist