Der Knüttelkrieg auf der Krienicke - wie er wirklich war (Foto: Ralf Salecker)

Seeschlacht zwischen Berlin und Spandau

Der Knüttelkrieg auf der Krienicke – wie er wirklich war

Der Knüttelkrieg auf der Krienicke - wie er wirklich war (Foto: Ralf Salecker)
Der Knüttelkrieg auf der Krienicke – wie er wirklich war (Foto: Ralf Salecker)

„Der Knüttelkrieg zu Spandau – wie er wirklich war“. MAGMA feiert Spandaus Helden – Theater für die ganze Familie. Spandau schlägt Berlin grün und blau!

Ja, das ist wirklich passiert! Vor gar nicht so langer Zeit, nämlich im Jahre 1567. Da ging es so hoch her, dass sogar der damalige Kurfürst in Gefahr geriet. Und an dieses einmalige Kapitel der Spandauer Stadtgeschichte erinnert jetzt MAGMA, die Traditionsbühne aus? – Jawoll, Spandau!

Dazu meint Christian Engels, Autor und Regisseur: „Das Stück ist David gegen Goliath. Der Knüttelkrieg auf der Krienicke war abgekartet. Spandau sollte verlieren. Und plötzlich ändern die einfach ihre Meinung und machen Berlin platt. Eine tolle Geschichte. Und wir erzählen sie so, als würden Asterix und Obelix, Don Quichotte und Sancho Panza und Dick und Doof gemeinsam in den Knüttelkrieg ziehen.“

Im Jahr 2007, zum 775 Jahr-Fest der Stadt, wurde „Der Knüttelkrieg zu Spandau – wie er wirklich war“ im Rahmen des Havelfestes „Welturaufgeführt“. In jedem Jahr wuchsen einige Szenen hinzu. Neben der Schlacht in Zeitlupe, verführerischen Hofdamen und der Anwerbung von Soldaten im „DSDS“-Stil, tritt auch eine

„Ein-Frau-Seeschlacht“ auf. Das historische Ereignis wird zu einer fröhlichen Veralberung von Heldentum und selbstherrlichen Fürsten.

Ein Theaterspaß für die ganze Familie, in Ihrem Theater „jenseits der Mitte“!

„Der Knüttelkrieg zu Spandau – wie er wirklich war“

  • Buch und Regie: Christian Engels
  • Freitag, 13. Februar 2015, 20:00 Uhr
  • Sonntag, 15. Februar 2015, 18:00 Uhr
  • Kulturhaus Spandau
  • Mauerstr. 6
  • 13597 Berlin
  • Tickethotline: +49(30)333 40 22 / 21
  • Eintritt: 10,- €, erm. 6,- €)
  • U-, S-, Regio- und Fern-Bhf. (Rathaus) Spandau
  • Bus: M32, M37, M45, X33, 130, 134, 135, 136, 236, 237, 337, 638, 639, 671

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar