Seite auswählen

Start in die diesjährige Laufsaison

Am 15. März um 11 Uhr geht es in Falkensee los (Foto: Spandau heute)

Am 15. März um 11 Uhr geht es in Falkensee los (Foto: Spandau heute)

Bereits bei den ersten Sonnenstrahlen stehen die Läuferinnen und Läufer in den Startlöchern und fiebern dem Saisonauftakt mit dem Lauf der Sympathie entgegen. Dieser beginnt traditionell 3. Sonntag im März statt, in diesem Jahr am 15. März.

Als grenzüberschreitende Initiative ist dieses Lauf-Event gleich nach Grenzöffnung ins Leben gerufen worden und findet in diesem Jahr – unter der Regie der beiden Vereine VfV Spandau und TSV Falkensee – bereits zum 26. Mal statt.

Es gilt, die amtlich vermessene Strecke von 10 km zurückzulegen, die von Falkensee nach Spandau führt. Auch in diesem Jahr sind Start und Ziel unverändert an der Stadthalle in Falkensee beziehungsweise am Rathaus Spandau. Mit dem Startschuss pünktlich um 11 Uhr wird die diesjährige Straßensaison eröffnet und Läuferinnen und Läufer machen sich auf den Weg. Es bleibt zu hoffen, dass es der Wettergott gut meint und den Lauf mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein unterstützt.

Die Startnummern können am Freitag, den 13.03.2015 von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr sowie am Samstag, den 14.03.2015 von 10.00 bis 15.00 Uhr im Rathaus Spandau abgeholt werden. An beiden Tagen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den Laufchip zu testen.

Neben dem Hauptlauf gibt es einen 5 km Einsteigerlauf für diejenigen, die noch nicht so fit sind oder die einmalige Atmosphäre eines großen Laufevents kennen lernen möchten. Der Einsteigerlauf startet nach 5 km des Hauptlaufs an der Stadtrandstraße Ecke Am Kirchenland.

Daneben gibt es einen Kinderlauf für Kinder bis zu 10 Jahren über die Distanz von 1 km quer durch die Altstadt. Der Start ist um 11 Uhr am Rathaus. Schülerinnen und Schüler starten beim Staffelwettbewerb, der mit je fünf Teilnehmern besetzt sein soll. Hier stehen die gemeinsame Teilnahme und der Zieleinlauf im Vordergrund.

Immer mehr wird der Lauf der Sympathie zu einem Event für die ganze Familie, denn das Programm am Rande bietet vielfältige Abwechslung für das Publikum. Beim Kinderlauf geht der Haribo Bär gemeinsam mit den kleinen Teilnehmern an den Start, die im Zielbereich mit tollen Überraschungen belohnt werden. Wie bereits im letzten Jahr sorgt die Gruppe BREAK EVEN mit Tanzeinlagen im Zielbereich für Kurzweil und Unterhaltung. Hier zeigen Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren wie begeistert sie von ihrer Sportart sind. Die Gruppe wird von Karl-Heinz Wichmann gesponsert und unterstützt.

Die Partner für Spandau GmbH hat den Unterhaltungspart an der Streckenhälfte übernommen. Sambaklänge und südamerikanische Rhythmen mit den Trommler- und Sambagruppe „Vetter Sound“ feuern die Läuferinnen und Läufer an und unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Einsteigerlaufs beim Start.

Streckenführung

  • Start: Stadthalle Falkensee; Kreuzen der Bahnhofstraße, Einmünden in die Seegefelder Straße
  • 1. Km: Seegefelder Straße 81; der Straße weiter folgen
  • 2. Km: Seegefelder Straße (vor der Kreuzung Seeburger Straße)     Kreuzen der Seegeburger Straße, links in die Hamburger Straße
  • 3. Km: Hamburger Straße; rechts in die Spandauer Straße
  • 4. Km: gegenüber Spandauer Straße 168; auf der Spandauer Straße weiter (rechte Fahrbahn), Übergang in die Falkenseer Chaussee (rechte Fahrbahn)
  • 5. Km: Falkenseer Chaussee Ecke Am Hüllepfuhl; auf der Falkenseer Chaussee weiter (rechte Fahrbahn), kreuzen der Standrandstraße (Start 5 km in der Straße “Am Kichenland” Ecke Standtrandstraße)
  • 6. Km: Falkenseer Chaussee Ecke Am Kiesteich; auf der Falkenseer Chaussee weiter (rechte Fahrbahn)
  • 7. Km     Falkenseer Chaussee 242; auf der Falkenseer Chaussee weiter (rechte Fahrbahn), kreuzen der Zepplinstraße, rechts in den Askanierring
  • 8. Km: Askanierring; Askanierring, rechts in die Borchertstraße, links in den Hohenzollernring
  • 9. Km: Galenstraße; links in die Galenstraße, rechts in die Moritzstraße kreuzen des Altstädter Ring, rechts in die Carl-Schurz-Straße
  • Ziel: Carl-Schurz-Straße 8, vor dem Rathaus Spandau; Ziellinie auf Höhe Lichtmast 127

 

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 01775101129

E-Mail: info@spandau-heute.de