Stasi-Ausstellung – „Die Arbeit am Feind“ in der Säulenhalle im Rathaus Spandau

Wanderausstellung des  Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

  • Öffnungszeiten:  montags bis freitags in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr
  • Ort:  Säulenhalle des Rathauses Spandau (2. Obergeschoss)
  • Dauer: bis zum 22.1.2010

Auf insgesamt 16 Stelltafeln werden durch Fotografien und Schriftdokumente sowie entsprechende Erläuterungen die Arbeit der Staatssicherheit der ehemaligen DDR und die Auswirkungen dieser Arbeit auf die betroffenen Bürger anschaulich dargestellt.
Herr Bezirksbürgermeister Birkholz führt hierzu aus:

Die Staatssicherheit der ehemaligen DDR, kurz auch „Stasi“ genannt, galt als das Überwachungssystem schlechthin. Nicht nur Bürgerinnen und Bürger aus dem „kapitalistischen“ Ausland gerieten in diesen Überwachungsmechanismus, es waren vornehmlich die Bewohnerinnen und Bewohner des eigenen Staates, die von diesem Organ der ehemaligen DDR auf Schritt und Tritt beobachtet und überprüft wurden. Insbesondere das Einsetzen für Meinungs- und Pressefreiheit, für Religions- und Reisefreiheit,  für eine demokratische Regierungsform in der der einzelne Bürger ein Mitspracherecht hat, waren Grundlagen, die die Aktivitäten der „Stasi“ erweckt haben.
Wie sehr die betroffenen Mitbürgerinnen und Mitbürger unter den Machenschaften der „Stasi“ gelitten haben kann uns diese Ausstellung zwar nicht detailgenau widerspiegeln, sie lässt es uns jedoch erahnen. Ich lade Sie daher ein, die Ausstellung „Die Arbeit am Feind“ hier im Rathaus Spandau zu besuchen und sich auch mit diesem Teil des Lebens in der ehemaligen DDR auseinander zu setzen.

Nähere Informationen über die Ausstellung „Die Arbeit am Feind“ finden Sie auf der Internetseite der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik unter www. bstu.bund.de Stichwort: Ausstellungen – Die Arbeit am Feind.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist