Viva musica Kladow e.V. wird 25

Der Chor wurde 1984 als „Kladower Volkschor“ gegründet

Wie alles begann: „Jedes Dorf in Westdeutschland hat seinen eigenen Gesangsverein. Sollte das nicht auch bei uns in Berlin-Kladow möglich sein? Gebt Euch einen Ruck, kommt aus Eurem Fernsehsessel heraus und gestaltet Eure Freizeit aktiv!“

Diesem Aufruf von Prof. Horst Fels folgten etliche Sängerinnen und Sänger. Sie trafen sich am 26. Juni 1984 zum ersten gemeinsamen Singen. Es dauerte nicht lange und der Entschluss stand fest: Wir gründen einen Chor. Mit Stolz können wir sagen, dass noch heute 9 Gründungsmitglieder aktiv dabei sind.
Der Chor kann im Laufe der vergangenen Jahre auf viele Konzerte in Berlin und dem Umland zurückblicken. Zahlreiche Chorreisen führten auch ins Ausland u.a. Paris, Linz, Prag, Florenz und Rom.


Ein besonderes Highlight war die unvergessliche Konzertreise 2005 nach China. Ermöglicht durch FIAKE (Förderung des internationalen Austausches für Künste und Erziehung), reiste der Chor nach Peking und Shanghai.
Gerne nehmen wir auch soziale Verpflichtungen wahr. Wir singen regelmäßig in Senioreneinrichtungen, Krankenhäusern und auch Reha-Kliniken.
Wir sind ein vierstimmiger gemischter Chor und haben derzeit 36 aktive Mitglieder und zahlreiche Fördermitglieder.
Nach Jens Hofereiter, der von 1996 – 2008 den Chor leitete und ihn in seiner Entwicklung stetig nach vorn brachte, hat im April 2008 Thorsten Rathenau die Leitung übernommen.
Konzerte werden stets mit dem Schwesternchor, der „Singgemeinschaft Berlin-Charlottenburg“ durchgeführt. Beide Chöre treten unter dem selbstgewählten Künstlernamen „Chorgemeinschaft Berlin“ auf und es steht eine stimmgewaltige Gruppe von ca. 70 Sängern auf der Bühne.
Das Wichtigste im Chor ist natürlich das Liedgut. Die Auswahl ist vielfältig und riesengroß. Der Chor ist nicht auf eine bestimmte Musikrichtung festgelegt. Das Repertoire reicht von deutschen und internationalen Volksliedern über geistliche Lieder, Pop-, Musical- und Gospelsongs, bis zu Melodien aus Opern und Operetten.
Da unser Repertoire sich im Laufe der vergangenen Jahre sehr verändert hat, viel anspruchsvoller geworden ist, sahen wir es an der Zeit, den Namen des Chores zu ändern. Die Ära „Kladower Volkschor e.V.“ ging im Juli 2008 zu Ende.
Die Freude am Gesang hat den Chor zusammengeführt und damit er noch viele Jahre bestehen kann, suchen wir ständig neue Mitglieder, Chorerfahrung vorausgesetzt. Dringend gesucht werden Männer, die genau so gern singen wie wir, die Lust auf ein tolles Hobby haben und die unsere „dufte“ Truppe gerne unterstützen möchten. Sie haben Gelegenheit 4 Wochen unverbindlich an den Chorproben teilzunehmen.

  • Seit fast 25 Jahren probt der Chor im Wohnpflegezentrum Ernst-Hoppe-Haus, Lanzendorfer Weg. Die Proben finden jeden Mittwoch von 19.30 – 21.30 Uhr statt.
  • Ist Ihr Interesse geweckt, rufen Sie uns an: Ingrid Mroß (1. Vors.) Tel: 36 28 37 46
  • Sie finden uns auch im Internet: www.viva-musica-kladow.de
  • Wenn Sie meinen, dass kulturelles Engagement auch Ihre Unterstützung verdient, haben Sie die Möglichkeit, unserem Chor als Fördermitglied beizutreten.
  • Jubiläumskonzert und Feier: Freitag, 26. Juni 2009, Ernst-Hoppe-Haus.
  • Jubiläumskonzert: Samstag, 17. Oktober 2009, Kant-Gymnasium in Spandau.
Ingrid Mroß

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar