Wenn wir Kinder vom Spielplatz ins SCHWARZLICHTTHEATER holen, sagen andere: „Oh, ja, das ist cool“, Kinder ermutigen und unterrichten einander, zollen einander Respekt. https://www.tagesspiegel.de/politik/stichwort-das-bildungspaket-fuer-beduerftige-kinder/3588094.html Kulturelle Teilhabe von Kindern aus geldarmen Familien funktioniere laut Analysen nicht mit Rechtsanspruch auf Gutscheine in Höhe von 10 Euro/Monat, aber sie funktioniert, wenn Künstler, Sportler Kinder in Soziokulturelle Zentren oder Sportstätten holen, gemeinsam mit ihnen Workshops realisieren. Berliner Senat und Kunstamt Spandau verweigern seit Jahren Existenz sichernde Grundfinanzierungen Künstlerischer und Kultureller Bildungsarbeit in sozialen Brennpunkten, obwohl sie Kinder, Sozialarbeiter, Künstler entlasten würde. Eltern und Praktikanten hospitieren. Einige der Kinder sprachen im Workshop das erste Mal, sagte der Erzieher, ´Früher wurden Menschen, die das leisteten, zu Heiligen erklärt -´ in Spandau reagieren weder Jugendamt noch Schulamt oder Kunstamt.

Schwerbehinderte leben mit Abschiebung in Behindertenwerkstätten bedroht. Die, die in Behindertenwerkstätten arbeiten, erzählten, dass, wenn sie protestierten, mit Abschiebung in Psychiatrie bedroht würden. Alternative: Solidarisches Grundeinkommen für Gemeinnützige Arbeit. Wer in AKTION-MENSCH-LOTTERIE Geld verliert, unterstützt Kulturelle Bildungsarbeit in sozialen Brennpunkten und berufliche Teilhabe von Schwerbehinderten. Wer Geld in der Lotterie gewinnt, erhält Geld, über das er frei verfügen kann. Wir zogen ein Los. https://www.aktion-mensch.de/