Zitadelle Spandau Außenansicht

Betreiber für einen Museumsshop auf der Zitadelle gesucht

Interessenbekundungsverfahren startet

Zitadelle Spandau Außenansicht
  • facebook
  • Google+
Zitadelle Spandau Außenansicht (Foto: Ralf Salecker)
Zitadelle Spandau nachts
  • facebook
  • Google+
Zitadelle Spandau nachts (Foto: Ralf Salecker)

Die Zitadelle Spandau ist nicht nur als Renaissancefestung und bauhistorisches Denkmal weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt. Als Ausflugsziel, Fledermausquartier, Veranstaltungsort und Kulturzentrum ist sie einzigartig in der Hauptstadt. Nun ruft das Bezirksamt Spandau Interessenten auf, die einen Museumsshop in den ehrwürdigen Mauern betreiben wollen.

Die Zitadelle ist eines der ältesten Bauwerke Berlins und wird vielseitig kulturell genutzt. Besucher aus Berlin und aus der ganzen Welt können sich in verschiedenen Museumsbereichen und temporären Ausstellungen über die Geschichte Berlins, Spandaus und der Renaissancefestung informieren. Führungen und ein museumspädagogisches Rahmenprogramm für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen bieten thematische Vertiefungen an.

Im April eröffnet die Dauerausstellung auf der Zitadelle „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“
  • facebook
  • Google+
Im April eröffnet die Dauerausstellung auf der Zitadelle „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ (Foto: Ralf Salecker)

Nicht nur als Baudenkmal ist die Zitadelle ein Erlebnis für die Besucherinnen und Besucher. Auch Kunstausstellungen, Open-Air-Veranstaltungen (wie Konzerte, Märkte und Silvesterfeiern) tragen zur Vielfalt des Angebotes bei. Die Zitadelle hat zurzeit im Jahr ca. 100.000 Besucher und ca. 100.000 Gäste bei den Open-Air-Veranstaltungen und Konzerten.

Im Laufe des Jahres gibt es mindestens 5 Open-Air-Veranstaltungen (wie z.B. Mittelalter-Veranstaltungen, Lichterfest, Silvester und ein Kunsthandwerkermarkt), sowie in der Sommersaison mindestens 12 Open-Air-Konzerte.

Die wechselvolle Geschichte der Zitadelle, ihre Museen und Ausstellungssäle machen die Renaissancefestung zu einer beliebten touristischen Destination. Im April nun wird die Zitadelle um eine Attraktion reicher, dann wird das Berliner Denkmäler-Museum mit seiner Ausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ eröffnet.

Konzeptionierung und Betreibung eines Museumsshops auf der Zitadelle in Spandau

Zitadelle Spandau - Kasernengebäude
  • facebook
  • Google+
Zitadelle Spandau – Kasernengebäude (Foto: Ralf Salecker)
Zitadelle Spandau - Kasernengebäude
  • facebook
  • Google+
Zitadelle Spandau – Kasernengebäude (Foto: Ralf Salecker)

Das Bezirksamt Spandau von Berlin vergibt erstmals die Konzeptionierung und Betreibung eines Museumsshops auf der Zitadelle in Spandau, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin in Form eines Interessenbekundungsverfahrens.

Im Rahmen der neuen Dauerausstellung auf der Zitadelle „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ (Eröffnung im April 2016) wird ein Raum (ca. 85,00 qm) in der restaurierten „Alten Kaserne“ zur Nutzung als Museumsshop vorbereitet.

Der Museumsshop besonders während der Museumsöffnungszeit, täglich 10 – 17 Uhr, an 365 Tagen im Jahr geöffnet sein. Dort sollen neben den schon vorhandenen Museumsartikeln unterschiedlicher Hersteller und den Katalogen für die neuen Häuser speziell für die Zitadelle entwickelte Merchandising-Artikel angeboten werden.

Ausführlichere Informationen gibt es als PDF.

Zitadelle Spandau - Kasernengebäude
  • facebook
  • Google+
Zitadelle Spandau – Kasernengebäude (Foto: Ralf Salecker)

Die Interessenten werden aufgefordert, ihre Interessenbekundung bis zum 29. Februar 2016 an folgende Anschrift zu senden:

  • Bezirksamt Spandau von Berlin, Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport,
  • JuBiKuS 2 A 3
  • Dienststellenanschrift: Zitadelle, Haus 3, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin

Ansprechpartner für Auskünfte:

  • Michael Gottschling:
  • : 030 / 35 49 44 281
  • Fax Nr.: 030 / 35 49 44 282
  • E-Mail: michael.gottschling@zitadelle-spandau.de

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.