120409_GEM_SongSpandau2012_Flyer_12.indd

„Ein Song für Spandau 2012“ Musikwettbewerb in der Zitadellenstadt

Die Stilrichtung ist frei und Stilvielfalt ist sogar erwünscht

Einsendeschluss am 10. August

„Ein Song für Spandau 2012“ Musikwettbewerb in der Zitadellenstadt
„Ein Song für Spandau 2012“ Musikwettbewerb in der Zitadellenstadt

Bis zum 10. August 2012 ist noch Zeit, sich am diesjährigen Musikwettbewerb zu beteiligen. SängerInnen, Bands und KomponistInnen mit Stilvielfalt sind gefragt, wenn der tollste Spandau-Song gekürt am 22. September im Rahmen des Musikschulfestes auf der Zitadelle wird. In Fortführung und Weiterentwicklung der Wettbewerbe „Ein Lied für Spandau 2010“ und „Spandau sucht das Supertalent“ sowie „Du bist Spandau 2011“ wird unter dem Motto „Ihr macht Musik, wir suchen euren Song“ erneut ein Song gesucht, der etwas mit Spandau zu tun hat. Der Text soll zu mindestens 60 Prozent in deutscher Sprache verfasst und gut zu verstehen sein. Bei der Musik werden keine Vorgaben gemacht – die Stilrichtung ist frei und Stilvielfalt ist sogar erwünscht, um möglichst viele kreative Potentiale freizulegen. Die Maximalspieldauer von 7 Minuten darf nicht überschritten werden und eine Veröffentlichung darf bisher nicht stattgefunden haben.

Am 14. August bestimmt eine Fachjury aus den Einsendungen diejenigen Beiträge, die am 25. August im Kulturzentrum Gemischtes am Vorentscheid teilnehmen. Am gleichen Abend werden die Finalisten bekannt gegeben, die an der Endrunde und Preisvergabe am 22. September während des Musikschulfestes mit dabei sind. Hier entscheiden zwei Jurys, eine Fach- und eine Prominenten-Jury, wer Preisträger beim Wettbewerb „Ein Song für Spandau 2012“ wird. Die Beiträge der Endrunde werden auf YouTube veröffentlicht.

Der Gewinner des besten Songs der Stadt kann sich freuen, denn als attraktiver Hauptpreis winkt in diesem Jahr ein nagelneues Maiwald-Klavier (123 cm) im Wert von knapp 4.000 Euro.

Und so könnt ihr teilnehmen: Anmeldeunterlagen auf www.musikschule-spandau-berlin.de herunterladen, ausfüllen und bis zum 10. August zusammen mit eurem Song (USB-Stick, CD, DVD und einer Abschrift des Textes) einschicken an: Musikschule Spandau, „Ein Song für Spandau“, Moritzstraße 17, 13597 Berlin.  Aufnahme und Text dürfen bisher nicht veröffentlicht und kein Vertrag mit einer Plattenfirma abgeschlossen sein (Erklärung beilegen). Kontakt: Friedemann Wilcke, webmaster@musikschule-spandau.de.

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.