Jaczo-Turm in der Spandauer Wilhelmstadt

Fähre zwischen Jaczoturm in der Wilhelmstadt und Schildhorn im Grunewald

11. September 2011
13:30bis17:00

Nur zum Tag des Offenen Denkmals wird es diese Verbindung geben

Jaczo-Turm in der Spandauer Wilhelmstadt - Oktobermotiv im Kalender "Unterwegs in Spandau 2012"
Jaczo-Turm in der Spandauer Wilhelmstadt - Oktobermotiv im Kalender "Unterwegs in Spandau 2012"

Spandau und Wilmerdorf werden für einen Tag per Fähre verbunden. Zwei Orte der Jaczo-Sage sind Ziel und Ankunftspunkt für diese Besonderheit. Zum Tag des Offenen Denkmals am 11. September wird eine Spandauer Grundschulklasse die Sage in der Jaczo-Schlucht szenisch umsetzen.

Die Fähre für einen Tag wird in der Zeit von 13.30 bis 17 Uhr zwischen den beiden Havelufern pendeln. Für Hin- und Rückfahrt müssen 3,- Euro entrichtet werden. Kinder zahlen nur einen Euro. Kein Preis also, für das spezielle Erlebnis.

Fährverbindungen gab es zwischen den beiden Orten zwischen 1920 und 1940. Damals wurde mühselig gerudert, um ans andere Ufer zu gelangen.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.