KlimaWerkstatt Spandau

Gärtnern, ernten und genießen im Falkenhagener Feld

Urbanes Gärtnern, also Gärtnern in der Stadt ist ein richtiger Trend geworden

Gemeinsam gärtnern im Falkenhagener Feld
Gemeinsam gärtnern im Falkenhagener Feld

Spandau ist ganz vorne dabei – hier gibt es viele Grünflächen und sogar landwirtschaftliche Betriebe, wo Interessierte Beete pachten oder auf dem Feld helfen können.

Auch das Falkenhagener Feld bietet viele Möglichkeiten zum Gärtnern. Auch wer keinen eigenen Garten hat, kann dabei sein und seltene Tomatensorten ziehen oder besondere Kräuter, die dem Essen erst die richtige Würze geben. Aber wie finde ich raus, wo das im Quartier möglich ist?

Ein Projekt der KlimaWerkstatt Spandau bringt Menschen zu den Gärten und die Ernte zu den Menschen. Agnes Duda und Corinna Vosse unterstützen die vorhandenen Gemeinschaftsgärten dabei, sichtbarer zu werden und neue Mitgärtner zu finden. Sie organisieren Tauschtreffs, wo Garteninteressierte sich kennenlernen können und Saatgut oder Eingemachtes teilen. Und sie veranstalten Workshops und Aktionen, um gemeinsam nötige Anlagen zu bauen, wie Hochbeete oder Komposter.

Auch im Winter gibt es Möglichkeiten

Jetzt im Winter macht es nicht immer Spaß, draußen zu sein. Dann wird eingekocht oder eine Expertin eingeladen, um über fachliche Hintergründe zu informieren, zum Beispiel zur Vermeidung von Lebensmittelabfall. Auch im Dezember gibt es wieder eine Reihe interessanter Veranstaltungen. Gleich am 1.12. kann man das Projekt beim Adventsmarkt vor der Zufluchtskirche kennen lernen. Am 2. Dezember ist, wie jeden 1. Samstag im Monat, das offene Gartentreffen in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau, Gelsenkirchener Str. 20. Zwischen 14-16 Uhr wird dort geplant, gegärtnert oder etwas Leckeres aus der Ernte zubereitet.

Weiter geht es am 6.12. im Klubhaus am Westerwaldplatz. Dort treffen sich Vertreterinnen von Gemeinschaftsgärten und erhalten Unterstützung bei Entwurf und Umsetzung von Beschilderungen für die Gärten. Dazukommende sind willkommen, es gibt verschiedene Aufgaben, an denen man mitwirken kann! Am 13.12. bietet die WanderSterneKüche kulinarische Experimente mit regionalen Zutaten, eigene Ernten können mitgebracht werden. Das Jahr schließt mit einer feierlichen Aktion am 20.12. im Rahmen des Adventskalenders. Zu diesem Anlass gibt es eine kleine Aufführung, einen Rückblick auf Erreichtes und Punsch, um gemeinsam Gartenpläne für 2018 zu schmieden. 

Kontaktieren kann man die Projektverantwortlichen unter 0151-7565 0511 oder unter garten@klimawerkstatt-spandau.de. Alle Termine und Infos unter www-klimawerkstatt-spandau.de/aktuell/kalender.

 

Termine Dezember 2017

  • Freitag, 1. Dezember, 15.30-19 Uhr –  Adventsmarkt an der Zufluchtskirche, Westerwaldplatz
  • Samstag, 2. Dezember, 14-16 Uhr – Offenes Gartentreffen. Ort: Jugendtheaterwerkstatt Spandau, Gelsenkirchener Str. 20
  • Mittwoch, 6. November, 17-18.30 Uhr – Gartenbeschilderungen entwerfen und gestalten. Ort: Klubhaus, Westerwaldstr. 13
  • Mittwoch, 13. Dezember, 18-20 Uhr – WanderSterneKüche. Kulinarische Experimente mit regionalen Zutaten. Ort: KieztreFF, Falkenseer Chaussee 199
  • Mittwoch, 20. Dezember, 18-19 Uhr – Adventskalender mit Aufführung und Punsch. Ort: Erzählcafe der Jeremia-Kirchengemeinde, Siegener Str. 52

 

Kontakt: 0151-7565 0511 oder garten@klimawerkstatt-spandau.de

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.