Spandau-Crimi-Connection

Hundsgemein – Lesung Krimiwerkstatt Spandau

1. Juli 2017
15:00bis16:30

Im kietztreFF wird es literarisch

Nergiz Karakus und Helmut Paske
Nergiz Karakus und Helmut Paske (Foto: Promo)

„Hundsgemein!- Hausmeister Pasows erster Fall“. Am 1.7.2017 findet eine literarische Lesung bei freiem Eintritt von 15:00-16:30 Uhr im KieztreFF am Posthausweg Falkenseer Chaussee 199. statt. Bei der Lesung wird der Autor Helmut Paske das Buch „Hundsgemein“ für Sie vorlesen und den Hausmeister Pasow Rolle dabei darstellen.

Berlin-Krimi der Autorengruppe von Spandau: „Spandau Crimi Connection“ haben gemeinsam das Buch „Hundsgemein! Hausmeister Pasow erster Fall“ von der Spandauer Krimi Autorengruppe geschrieben. Das Buch wurde von der Krimi Projektgruppe geschrieben: Claudia Johanna Bauer, Dagmar Kahr, Ramona Karthe, Hans- Peter Nicklsch, Helmut Paske, Gudrun Peters, Rainer Rehne.

Das Buch handelt von der alten Kerner, die keiner leiden konnte, nicht mal ihre eigene Tochter Sandra. Als Hausmeister Pasow im Treppenhaus über die Leiche der verhassten Nachbarin stolpert, entspinnt sich unter den Hausbewohnern ein höchst skurriles Verwirrspiel gegenseitiger Verdächtigungen. Jeder könnte ein Mörder sein …

 

Krimi Gruppenprojekt

Spandau-Crimi-Connection
Spandau-Crimi-Connection (Foto: Nergiz Karakus)

Die Teilnehmer der Schreibgruppe, „Spandau crimi connection“ arbeiten seit mehreren Jahren gemeinsam an einem Krimi Buch. Im Frühjahr 2015 wurden sie unter dem Arbeitstitel „Hausmeister Pasow ermittelt“ ein neuer Spandau-Krimi begonnen. Das Buch „Hundsgemein!“ wurde 1. Auflage 2017  von dem Verlag Karim Pieritz veröffentlich. Herausgeberin ist Claudia Johanna Bauer.

Kursleiterin Claudia Bauer erwähnte bei der Lesung, dass die Schreibinteressierten „Herzlich willkommen“ sind. Wer sich an diesem Krimi Schreibkurs anmelden möchte, nach telefonischer Voranmeldung bei der Dozentin oder eine „Schnupperstunde“ ist zur Probe möglich. Veranstaltungsort ist in der Stadtbibliothek Spandau, Carl-Schurz- Str. 13, 13597 Berlin, Lesecafè.

 

kieztreFF am Posthausweg

kieztreFF am Posthausweg
kieztreFF am Posthausweg (Foto: Ralf Salecker)

„Näher an den Bürger ran“, will das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West mit dem am 2.8.2013 gestarteten Projekt „kieztreFF am Posthausweg“ im Einkaufszentrum Posthausweg.

Der kieztreFF bietet Raum für nachbarschaftliche Aktivitäten, für Initiativen und BewohnerInnen mit bürgerschaftlichem Engagement angeboten werden. Den aktuellen Stundenplan finden Sie hier

Bei Interesse an der Nutzung der Räumlichkeit melden Sie sich direkt beim Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West im Kraepelinweg 3, Tel.: 303 608 02 oder im kieztreFF, Tel.: 030 74923653 oder schreiben eine Mail an folgende E-Mail-Adresse: kieztreff@gesopmbh.berlin

Neues Angebot: Lesungen im kieztreFF von 16-18 Uhr. Ab 1.Juli jeden ersten Samstag alle zwei Monate. Anmeldung unter: nergizkarakus@web.de

 

Nergiz Karakus

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.