Kaufhaus am Park in der Spandauer Neustadt - Blick in die Eiswerder Straße  (Foto: Ralf Salecker)

Kunstversteigerung im Kaufhaus am Park

8. Dezember 2012
17:00
9. Dezember 2012
17:00

Bilder von Doreen Büttner – Auktion für einen guten Zweck

Kaufhaus am Park in der Spandauer Neustadt - Blick in die Eiswerder Straße  (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Kaufhaus am Park in der Spandauer Neustadt – Blick in die Eiswerder Straße (Foto: Ralf Salecker)

Das „Kaufhaus am Park“, ein Förderprojekt des Quartiersmanagements in der Spandauer Neustadt ist am 2.12. stimmungsvoll eröffnet worden.

In der Neuendorfer Straße 76 haben die Inselspinnen leerstehende Geschäftsräume mit Kunst bestückt. Zwischennutzung nennt man so etwas. Vor zwei Jahren haben sie schon einmal direkt am Koeltzepark  Räume in den Blick der Öffentlichkeit gerückt. Seit Jahren leerstehend, waren diese kurze Zeit später vermietet. Genau das, was in der Neustadt notwendig ist.

Programm – Kaufhaus am Park

  • 8.12. Sa. Adventbasar , ab 17 Uhr Kulturabend mit Livemusik von den Musikern der Inselspinnen; Konzert mit Icke-berlin Rockpoet
  • 9.12. So. Adventbasar, 17 Uhr, Kunstversteigerung zum sozialen Erlös mit Werken von Doreen Büttner
  • Mo. 10.12- Sa. 15.12. Schmiedekunstwoche, Schmiedekunst zu günstigen Preisen
  • Sa. 15.12. Adventbasar, ab 17 Uhr Kulturabend mit Livemusik von Millionenschulze
  • So. 16.12. Adventbasar, Eröffnung der Ausstellung Die Kunst der Fotografie, u.a. mit Ralf Salecker (Panoramafotografien – Unterwegs in Spandau)
  • Sa. 22.12. Adventbasar, Kulturabend mit Musik, Lesungen und Besinnlichkeit
  • So. 23.12 Adventbasar

Bekanntes & Unbekanntes zu Ersteigern!

Anlässlich der aktuellen Kunstausstellung im Kaufhaus am Park werden Werke von Doreen Büttner für eine soziale Einrichtung in der Spandauer Neustadt versteigert. Termin: 9.12.2012 in der Neuendorferstr. 76 in Berlin-Spandau ab 17.00 Uhr.

Künstler

Inselspinnen

Gastkünstler

  • Susan – Tangrami (3d-Origami)
  • Alter : 28
  • Geboren : in Dessau
  • Wohnort : seit 5 Jahren Berlin – Spandau
  • Beruf : Bürokauffrau
  • Eigentlich kam ich aus Langeweile und weil ich in meiner Ausbildung den „Büroalltag“ ein wenig aufpeppen wollte zum Origami. Es entstand mein erstes Origamitier, ein Hüpfender Frosch. Im Laufe der Zeit ist es zu meinen Hobby geworden. Immer mehr neue „Origamiteile“ kamen hinzu (Sterne, Blumen und weitere Tiere). Doch das reichte mir dann irgendwann nicht mehr und ich kam zum Tangrami, einer Weiterentwicklung des Origami´s wird auch 3D – Origami genannt.
  • Norbert Joey Schultze
  • 60 Jahre
  • geboren in Berlin
  • Wohnort: Spandau
  • Berufe: Fernmeldehandwerker, Gas-Wasser-Installateur, Walzwerker, Straßenbauer, Verkaufsfahrer, Haustechniker
  • Thema der Ausstellung: „Schwarzes Gold“
  • Wir machen, was für sich selbst steht. Befreiung des Erlernten – aber mit einfließend in meine selbsterstellten Projekte.

Bilder der Eröffnungsveranstaltung in der Spandauer Neustadt

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.