Stadtbibliothek in der Altstadt Spandau (Foto: Ralf Salecker)

Projekt Ansichtssache(n)! – Interkulturelle Bibliotheksarbeit in Spandau

16. September 2011
15:00bis18:00

Straßenfest vor der Stadtbibliothek in der Altstadt

Stadtbibliothek Spandau
  • facebook
  • Google+
Stadtbibliothek Spandau

Die Bibliothek stellt ihr Projekt Ansichtssache(n)! – Interkulturelle Bibliotheksarbeit in Spandau vor.

Es startet mit einem Straßenfest vor der Spandauer Stadtbibliothek am Freitag, den 16.9.2011 von 15 bis 18 Uhr.

Das Wortspiel im Titel des Projektes zielt auf die unterschiedliche Wahrnehmung und Wertung von Welt. Dazu gehört die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Dieser vielschichtige Prozess kann aus der Perspektive derer, die sich integrieren wollen oder sollen beschrieben werden, aber auch aus der Perspektive ihrer Nachbarn, Freunde oder Kollegen. Es ist Ansichtssache, ob er als gelungen empfunden und verstanden wird oder als immerwährender Gestaltungsauftrag. Die Stadtbibliothek Spandau will mit dem Projekt einen wirksamen Beitrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund leisten.

Sie stellt ein attraktives fremd- und zweisprachiges Medien- und Informationsangebot bereit. Alle Veranstaltungen und Druckmaterialien werden dieses Angebot berücksichtigen und Menschen mit Migrationshintergrund und deren Nachbarn, Freunde und Kollegen ansprechen, einladen und einbeziehen.
Somit geht die BZB Spandau mit einem unkonventionellen nachhaltigen Angebot auf neue Nutzer zu, holt diese an Orten ab, an denen diese sich aufhalten und präsentiert ihnen Bibliothek als attraktiven neu zu entdeckenden Ort.

 

 

  • Bezirkszentralbibliothek Spandau
  • Carl-Schurz-Str. 13
  • 13597 Berlin

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.