Spandau – Neuer Spielplatz im Ramingrünzug

Ein weiterer Teil der Baumaßnahmen geht seinem Ende zu

Im Rahmen des 3. Bauabschnittes der Investitionsbaumaßnahme Münsingerpark und Ramingrünzug wurde am nördlichen Ende des Grünzuges ein Spielplatz neu gestaltet.

Bereits im Juli 2008 mussten die defekten, alten Geräte aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Nun wurde der rund 500 qm große Spielplatz für 80.000 € neu gestaltet.

Die Holzspielgeräte mit Netzen, Balancierseilen, Rutsche, Wackelsteg, Podesten und Reckstangen sind so angeordnet, dass sich ein Spielparcours ergibt. Das Holz ist dauerhafte Eiche und hat im Erdbereich Metallpfostenschuhe. Ein mit wassergebundener Decke befestigter, umlaufender Erschließungsweg bietet auch Platz für 5 Bänke. Eine angrenzende kleine Wiese mit Bäumen rundet das Bild ab.

In der zweiten Juniwoche ist es dann soweit, die Bauzäune werden entfernt und der Platz kann von den Kindern in Besitz genommen werden.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.