Zitadelle Spandau, Palas und Zugangstreppe in den gotischen Saal (Foto: Ralf Salecker)

Spandauer Gitarrenfest auf der Zitadelle

21. November 2013 01:00bis23. November 2013 21:00

Saitenklänge im Gotischen Saal

Zitadelle Spandau,  Palas und Zugangstreppe in den gotischen Saal (Foto: Ralf Salecker)
Zitadelle Spandau, Palas und Zugangstreppe in den gotischen Saal (Foto: Ralf Salecker)

Nach 4jähriger Pause ist es gelungen, die Veranstaltungsreihe SPANDAUER GITARRENFEST wiederzubeleben. Vom 21. bis 23. November 2013 gehört der Gotische Saal im Palas der Zitadelle Spandau ganz der Klassischen Gitarre. Auf dem Programm stehen Konzerte mit herausragenden Solisten, Kursangebote und eine Instrumentenausstellung. Schirmherr des Spandauer Gitarrenfestes ist der Bezirksstadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport, Herr Gerhard Hanke.

  • Do 21.11., 20 h im Gotischen Saal – Partnerschaftskonzert Asniéres-sur-Seine – Spandau

Teil 1: Nicolas Papin (Asnières-sur-Seine) hat bei mehreren Kurzauftritten im Rahmen der Musikprojekte der Partnerstädte sein virtuoses Potential andeuten können. Er wird das Gitarrenfest mit Werken von Bach, Albéniz, Barrios und Koshkin eröffnen.
Teil 2: Alessandro Paganelli ist seit September Dozent an der Musikschule Spandau. Erst kürzlich hat er sein Masterstudium bei Carlo Marchione am Konservatorium von Maastricht mit Bestnote abgeschlossen. Er spielt Werke von Regondi, Mertz und Rodrigo.
Eintritt: 12 €, erm. 8 €
Das Konzert wird unterstützt vom Verein zur Förderung der partnerschaftlichen und freundschaftlichen Beziehungen Spandaus e. V.

  • Fr 22.11., 20 h im Gotischen Saal – Internationale Solisten

Thomas Müller-Pering und Carlo Marchione gehören zur Spitzenklasse der internationalen Gitarristik. In früheren Jahren häufig zu Gast beim Spandauer Gitarrenfest, helfen Sie nun, die Konzertserie wiederzubeleben.
Teil 1): Thomas Müller-Pering spielt Werke von Mertz, Bach und José. (Von J. S. Bach die bekannte Chaconne.)
Teil 2): Carlo Marchione spielt Werke von Molino, Scarlatti, Albéniz und Giuliani.
Eintritt: 18 €, erm. 10 €

  • Konzert für Kinder Sa 23.11. um 11:00 Uhr im Gotischen Saal

Cornelia Zerm, Sopran & Knut Trautvetter, Laute
Andreas Krause, Flöte & Katja Krause, Gitarre
Vorbild für diese Veranstaltung sind die Kinderkonzerte der großen Orchester. Obwohl die Gitarre neben dem Klavier bei Kindern das beliebteste Wunschinstrument ist, haben nur wenige der jungen Gitarrenschüler schon ein Gitarrenkonzert besucht. Die beiden Duos verbinden die Stationen ihrer musikalischen Zeitreise mit kurzen Erläuterungen und Mitmachaktionen. Zu hören sind Renaissancelieder, Lautenstücke von Dowland und eine bunte Mischung von Stücken für Flöte und Gitarre von Bach bis Pujol.
Eintritt frei
Das Konzert wird unterstützt durch den Theodor-Wenzel-Werk e.V.

  • 15:00 Uhr Gitarrenensemble-Treffen

Zum zweiten Mal gestalten Ensembles aus Brandenburger und Berliner Musikschulen ein Konzert in der Zitadelle Spandau. Mit dabei sind in diesem Jahr Ensembles von der Musikschule Béla Bartók (Pankow) und das
Folklore-Ensemble Les Bouffons (übersetzt die Lustigen; die Possenreißer) von der Städtischen Musikschule Johann Sebastian Bach Potsdam. Die Musikschule Spandau wird vertreten durch das Quartett „Tonträger“ und die Ensembles Guitarissimo und Concertino.
Eintritt frei

  • 17:00 Uhr „Wenn Profis proben“

Hier bietet sich die Gelegenheit, den Profis bei der Erarbeitung von Stücken zuzuschauen. Die vier Solisten der Vorabende – Thomas Müller-Pering, Carlo Marchione, Nicolas Papin und Alessandro Paganelli – erarbeiten Kompositionen von Jesús Guridi und Antonio Lauro.
Eintritt frei

  • 20:30 Uhr – Stilmix mit Überraschungen

Im Abschlusskonzert des Gitarrenfestes spielen noch einmal die vier Solisten der Vorabende: Thomas Müller-Pering, Carlo Marchione, Nicolas Papin und Alessandro Paganelli. Auf dem Programm stehen Quartettstücke von Guridi und Lauro. Außerdem spielen die Gitarristen eine Auswahl aus der Schatztruhe ihrer Zugabenstücke (u. a. von Albéniz, Barrios und Moriccone).
Eintritt: 12 €, erm. 8 €

Weitere Angebote:

  • Instrumentenausstellung in Kooperation mit der Gitarrenbauerin Susanna Schulz (Berlin) Weitere Aussteller: Petar Antić (Guxhagen/Kassel), Jost von Huene (Dresden) und Gert Petersen (Grambek b. Mölln).
    • Samstag 23.11.2013, 10-13 Uhr: Kurse für Gitarre solo und Gitarrenensemble mit Carlo Marchione, Thomas Müller-Pering und Nicolas Papin.

Mit Unterstützung des Vereins „Klang-Holz e.V.

  • Samstag 23.11.2013, 18:30 Uhr: Vortrag „Damit die Gitarre besser stimmt…“ mit Norbert Wolf.
  • Eintritt frei

 

Veranstalter: Musikschule Spandau in Kooperation mit dem Freundeskreis der Musikschule Spandau e. V.
Die Musikschule Spandau ist eine Einrichtung des Bezirksamts Spandau von Berlin, Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport.

Spandau-Kalender 2014 – „Unterwegs in Spandau“

Jetzt schon an Weihnachten denken! Ein wunderbares Geschenk aus und über Spandau!

Spandau-Kalender 2014 - Titelbild
Spandau-Kalender 2014 – Titelbild

Erhältlich für 12,95 Euro im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel in Spandau.

3 neue Spandau-Postkarten aus der Serie „Unterwegs in Spandau“
zu haben, bei jedem gut sortierten Buch- und Zeitungshandel,
sowie im Gotischen Haus in der Spandauer Altstadt.

Im November kommen zwei Spandau-Weihnachtskarten hinzu!

Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich
Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich

Postkarten aus Spandau

 

Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

 

Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.