Tatort Spandauer Neustadt: Waschen, Schneiden, Lesen (Bild: Lars Grabner)

TatortLesungen in der Spandau

21. April 2012
14:00bis20:00

Lesen an ungewöhnlichen Orten – Oberthema Krimi

16.00 Uhr im Kulturzentrum Gemischtes

Tatort Spandauer Neustadt: Waschen, Schneiden, Lesen (Bild: Lars Grabner)
Tatort Spandauer Neustadt: Waschen, Schneiden, Lesen (Bild: Lars Grabner)

Der Tatort-Drehbuchautor Matthias Wittekindt liest aus seinem Roman „Schneeschwestern“
Die sechzehnjährige Geneviève wird tot aufgefunden. An Verdächtigen herrscht kein Mangel. Doch dann tauchen immer mehr Ungereimtheiten auf. Ausgerechnet der sonst so vernünftige Kommissar Colbert gerät ins Trudeln. Die Vorstellung, dass eine Sechzehnjährige die Täterin sein könnte, wirft ihn aus der Bahn.
Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten
Info: (030) 315 62 623
E-Mail: veranstaltungen@gemischtes.net

Sandstraße 41, 13593 Berlin

17.30 Uhr in der Stadtbibliothek Spandau

Hauptbibliothek/Ebene 0
Ein Fall für Hausmeister Pasow
VHS-Schreibprojektgruppe Spandau-Krimi-Connection
Spannung und Humor bei einer szenischen Lesung entführt Sie in die Zeit der Hausbesetzerszene von 1982.

19.00 Uhr in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung

Carl-Schurz-Str. 53
Altstadt Spandau
030 33607946

20.00 Uhr in der Galerie Spandow

Galerie Spandow / Wilhelm Brose GmbH
Fischerstraße 28, Eingang Breite Straße 23
13597 Berlin
Tatorte: „Verbrechen“ von Ferdinand von Schirach

TatortLesungen in der Spandau Neustadt – Waschen, Schneiden & Lesen

Programm in der Spandauer Neustadt: Schlimme Geschichten für schlaue Leser

Veranstaltungsort:

  • FriseurSalon „Fashion Team“
  • Schönwalder Straße 83
  • 13585 Berlin
  • Wann: Sonnabend, 21. April 2012
  • von 14.00 bis 18.00 Uhr

14.00 Uhr Waschen, Schneiden & Legen – Friseure zeigen ihr Können

Kostenlose Typ- und Stilberatung
Hochsteckfrisuren und Trockenhaarschnitt, Spezialpreis: 10 €
Frisuren nach Wunsch, zum Ladenpreis

14.45 Uhr Waschen, Schneiden & Mieten – coopolis informiert

Ladenangebote und Raumnutzungen in der Spandauer Neustadt

15.00 Uhr Neustädter verraten ihre Lieblingslektüre

16.00 Uhr Waschen, Schneiden & Lesen

Holger Mandel, Regisseur und Autor, liest „Schlimme Geschichten für schlaue Leser“ von Henry Slesar

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Kuchen, Kaffee & Softgetränke.
Der Eintritt ist frei.

Anfahrt

  • Bus M45, 671 Station: Hügelschanze

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V., dem Quartiersmanagement Spandauer Neustadt, der AG Gewerbe „Neustadt öffne Dich“ und coopolis.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.