Zitadelle Spandau, Abguss der Marmorkopie des Ares Ludovisi aus dem Thermenmuseum in Rom. Das Originals stammt von Lyssipos (4. Jhd. v. Chr.): Foto: Ralf Salecker - www.unterwegs-in-spandau.de

Umsonst & Draußen auf der Freilichtbühne Spandau

26. Mai 2013
11:00bis12:30
2. Juni 2013
11:00bis12:30
16. Juni 2013
11:00bis12:30
7. Juli 2013
11:00bis12:30
14. Juli 2013
11:00bis12:30
21. Juli 2013
11:00bis12:30
28. Juli 2013
11:00bis12:30
4. August 2013
11:00bis12:30
11. August 2013
11:00bis12:30
18. August 2013
11:00bis12:30
25. August 2013
11:00bis12:30
8. September 2013
11:00bis12:30
15. September 2013
11:00bis12:30

Kostenlos aber nicht umsonst! – beim 14. Spandauer Kultursommer

Zitadelle Spandau, Abguss der Marmorkopie des Ares Ludovisi aus dem Thermenmuseum in Rom. Das Originals stammt von Lyssipos (4. Jhd. v. Chr.): Foto: Ralf Salecker - www.unterwegs-in-spandau.de
  • facebook
  • Google+
Zitadelle Spandau, Abguss der Marmorkopie des Ares Ludovisi aus dem Thermenmuseum in Rom. Das Originals stammt von Lyssipos (4. Jhd. v. Chr.): Foto: Ralf Salecker – www.unterwegs-in-spandau.de
14. Spandauer Kultursommer auf der Freilichtbühne
  • facebook
  • Google+
14. Spandauer Kultursommer auf der Freilichtbühne

Mit der Freilichtbühne hat die Zitadellenstadt Spandau eine ganz besondere Spielstätte für die vielfältigsten Veranstaltungen. Gute Musik, Comedy, interessantes Kinderprogramm usw. werden für Groß und Klein auf der idyllisch gelegenen Bühne beim inzwischen 14. Spandauer Kultursommer geboten.

Manch einer geht unbewusst an der Freilichtbühne vorbei, wenn es ihn zur Zitadelle zieht. Ein kleines Hinweisschild und der Kriegsgott Ares höchstpersönlich markieren den Weg, der rechter Hand zu Freilichbühne führt.

Ein erfolgreicher Programmpunkt des Spandauer Kultursommers ist die Veranstaltungsreihe „Umsonst & draußen“. Entstanden ist die Idee kostenloser Musikveranstaltungen unter freiem Himmel in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Den Veranstaltern war es wichtig, eine Gegenbewegung zur kommerziellen Musikwelt zu schaffen. Wichtiger Ansatz dabei war und ist, die Musik soll selbst gestaltet und frei von kommerziellen Interessen sein. Britta Richter, die Leiterin des Kulturhauses Spandau, rief diese Veranstaltungsreihe im letzten Jahr ins Leben. Sie war ein großer Erfolg. So ist es kein Wunder, wenn es auch 2013 wieder heißt „Umsonst & Draußen“! Wieder stehen regionale Künstler im Vordergrund.

Wie schon erwähnt, ist der Eintritt bei allen Veranstaltungen von „Umsonst & Draußen“ kostenlos. Wem die künstlerischen Auftritte gefallen, darf gerne eine kleine Spende leisten.

Programmübersicht „Umsonst & Draußen“

Orchestertreffen asnières-sur-Seine – Spandau

Abschlusskonzert der gemeinsamen Proben der Orchester des „Conservatoire d’Asnières-sur-Seine“ und der Musikschule Spandau. Leitung: Alejandro Sandler, Symeon Ioannidis.

  • Sa. 11.5.2013 um 15 Uhr

Hauptstadt-Impro – die Show

Inspiriert durch Vorschläge aus dem Publikum verwandelt Hauptstadt-Impro die Bühne in U-Boote, Kanzlerämter und Vorstadtreihenhäuser. Die Darsteller nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte und die unbekannten Seiten des Alltags. Das Publikum führt Regie.

  • Sonntag, 26.5.2013 um 11 Uhr

Musikschule Spandau – Großes Orchesterkonzert

Die Orchester der Musikschule Spandau und die Adulti Dilletanti der Musikschule Fanny Hensel Berlin Mitte spielen Werke von Debussy, Pärt und Popp. Leitung: Georgios Sfyridis.

  • Sonntag, 2.6.2013 11 Uhr

Musikschule Spandau – Großes Bläserkonzert

Anknüpfend an die stimmungsvollen Konzertereignisse der vergangenen Jahre präsentieren die Bläserensembles der Musikschule Spandau auch in diesem Jahr die ganze Vielfalt der Holz- und Blechblasinstrumente.

  • Sonntag, 16.6.2013 um 11 Uhr

Imchen-Combo

Die Imchen-Combo, eine der vielen aktiven Gruppen im Kladower Forum, wurde im Jahr 2004 als Hausmusikgruppe gegründet. Leitung: Tanja Becker.

  • Sonntag, 7.7.2013 um 11 Uhr

1. Spandauer Seniorenorchester

Das Orchester besteht aus rund 20 Musikerinnen und Musikern, viele von ihnen sind ehemalige Berufsmusiker. Swing, Dixie, Cha-Cha, Walzer, Musicals, Oldies, Standards und Evergreens

  • Sonntag, 14.7.2013 um 11 Uhr

Klang-Holz und Freunde

Musiker des Klang-Holz e.V. spielen auf meist selbstgebauten Instrumenten Lieder, Tänze und Melodien aus fünf Jahrhunderten und von mindestens zwei Kontinenten in eigener Interpretation. Mit Earl‘Eve und dem Special-Guest Vicente Tolaba mit Musik aus Argentinien.

Klang-Holz gehört zu den ersten künstlerischen Nutzern auf der Zitadelle Spandau. Mehr als 20 Jahre hat die Musikinstrumentenwerkstatt ihren Sitz im Haus 4. „Musikinstrumente bauen und Spielen“ hat sich der gemeinnützige Verein auf die Fahnen geschrieben. Schon früh sollen Menschen an Musik, Musikinstrumente und handwerkliche Tätigkeiten herangeführt werden. Kleine Konzerte in den Räumen des Vereins ermöglichen einen fast hautnahen Kontakt zu den Künstlern. In Instrumentenbaukursen gelingt es selbst handwerklich ungeübten, IHR Musikinstrument selbst (!) zu bauen.

  • Sonntag, 21.7.2013 um 11 Uhr

elektra singt – Mit Musik und guter Laune

Freuen Sie sich auf Berliner Gassenhauer, bekannte Melodien aus Operette und Schlager mit viel Schwung, auf bunte Kostüme, humorvolle Moderationen und Überraschungen…

  • Sonntag, 28.7.2013 um 11 Uhr

Blue notes Big Band aus Berlin

Unter der Leitung von Axel Wolff hören Sie Big Band Klassiker von Glenn Miller, Duke Ellington, Benny Goodman. Aber auch Musical- und Tanzmusik sind Bestandteil ihres Programms.

  • Sonntag, 4.8.2013 um 11 Uhr

Tin pan alley Steelband

Ein karibischer Traum wird wahr mit der Tin Pan Alley Steelband, der Berliner Steelband, die mit 15 Mitgliedern seit vielen Jahren die Musik des trinidadschen Karnevals spielt.

  • Sonntag, 11.8.2013 um 11 Uhr

Frauenblasorchester Berlin

Das Frauenblasorchester Berlin ist eine weltweit einzigartige Erscheinung: Sechzig Frauen, die miteinander musizieren, Amateurinnen allesamt, mit Ausnahme der Dirigentin und studierten Klarinettistin Astrid Graf. Was sie vereint, ist die Leidenschaft für Musik.

  • Sonntag, 18.8.2013 um 11 Uhr

Jugendblasorchester Spandau

Das JBO Spandau wurde 2004 unter dem Namen „Music Kids“ gegründet. Das engagierte Ensemble spielt spritzige Blasorchesterliteratur unter der Leitung von Simone Münzner.

  • Sonntag, 25.8.2013 um 11 Uhr

Spandauer Bälger

Die Spandauer Bälger präsentieren die Vielseitigkeit, die ein Akkordeon zu bieten hat. Die achtzehn musikbegeisterten, jungen Menschen entlocken ihrem Instrument die tollsten Töne.

  • Sonntag, 8.9.2013 um 11 Uhr

Magic of Gospel

In seinen Konzerten will der Kladower Chor die Freude und Begeisterung an der Musik weitergeben und nutzt dazu Spirituals, Gospelmusik, Balladen und Popsongs.

  • Sonntag, 15.9.2013 um 11 Uhr

Freilichtbühne Spandau

Kartenverkauf für andere veranstaltungen auf der Freilichtbühne

Abend-  bzw.  Tageskasse:

  • Freilichtbühne Zitadelle, Am Juliusturm 62, 13599 Berlin
  • U7 Altstadt Spandau oder Zitadelle, Bus X 33, N 33 Altstadt Spandau oder Zitadelle

Vorverkauf (VVK)

  • Kartentelefon 0 30 – 3 33 40 21 / 22
  • Montag – Freitag  von 9 – 15 Uhr
  • Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6 , 13597 Berlin
  • 4. Etage Verwaltungsbüro, Fahrstuhl vorhanden
  • Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte (ab 50% gegen Nachweis).

Ticketverkauf für den Spandauer Kultursommer, das Citadel Music Festival und viele andere Veranstaltungen in der Tourist-Information  Berlin-Spandau

  • Breite Str. 32, 13597 Berlin, Montag – Samstag von 10 – 18 Uhr
  • Telefon: (030) 333 93 88, Fax: (030) 333 04 83
  • www.spandau-tourist-information.de

 

+++ Spandaus größter Fotowettbewerb – Foto-Kunst-Lauf – noch bis zum 19.6.2013 können Bilder eingeschickt werden – Preise im Gesamtwert von 4000 Euro zu gewinnen +++

Spandauer Foto-Kunst-Lauf
  • facebook
  • Google+
Spandauer Foto-Kunst-Lauf 2013

Spandau heute – Mai 2013

 

Spandau heute - Mai 2013
  • facebook
  • Google+
Spandau heute – Mai 2013

 

Spandau heute – Ausgabe Mai 2013 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel:

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
  • facebook
  • Google+
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *