Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz in den Räumen der Tagespflege der AWO

Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

5. Mai 2017
16:00bis17:30

Möglichkeiten der Versorgung in alternativen Wohn- und Betreuungsformen

Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz in den Räumen der Tagespflege der AWO
Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz in den Räumen der Tagespflege der AWO

Der Arbeitskreis Pflege und Gesundheit der SPD und der AWO Spandau lädt am 5. Mai alle Interessierten zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung ein, in der es um alternative Wohn- und Betreuungsformen für Menschen mit Demenz geht. Sie findet statt am

Angela Nielbock, Pflegedienstleiterin der Wohngemeinschaften des FÖV, einer Tochtergesellschaft des Förderervereins Heerstr. Nord e.V., stellt die Möglichkeiten der Versorgung und Betreuung vor.

Immer dann, wenn eine 24-Stunden-Versorgung in der bisherigen Wohnung nicht möglich ist und eine Heimversorgung nicht in Betracht gezogen wird, sind Wohngemeinschaften eine sehr gute Alternative.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich unter der Telefonnummer (030) 333 71 65 oder per E-Mail kreis.spandau@spd.de im Kreisbüro der SPD Spandau anmelden.

 

Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

  • Freitag, 5. Mai 2017 von 16.00 bis17.30 Uhr
  • Herbert-Kleusberg-Haus der AWO-Spandau
  • in den Räumen der Tagespflege
  • Grimnitzstr. 6 c
  • 13595 Berlin

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.