Dinosaurus Kürbis – Giganten auf in Klaistow

Auf Berlin-Brandenburgs größter Kürbisausstellung sind die Dinos los

Dinosaurus Kürbis – Giganten auf in Klaistow

Dinosaurus Kürbis – Giganten auf in Klaistow
Dinosaurus Kürbis – Giganten auf in Klaistow
Dinosaurus Kürbis – Giganten auf in Klaistow
Dinosaurus Kürbis – Giganten auf in Klaistow

Gigantisch – 100.000 leuchtend-bunte Kürbisse, eine Schau mit über 450 Kürbissorten aus aller Welt, übermannshohe Kürbisfiguren und vieles mehr machen Berlin-Brandenburgs größte Kürbisausstellung auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow (Glindower Straße 28, 14547 Beelitz/Klaistow) so einzigartig.

In diesem Jahr begeistert sie seit dem 1. September täglich bis zum 4. November unter dem Motto „Dinosaurus Kürbis – Giganten in Klaistow“. Zehn riesige Dino-Kürbisfiguren bieten gigantische Fotomotive. Und der 12 m lange, 2,50 m breite und 4 m hohe „Diplodocus“ füllt das Bild in jedem Fall gut aus. An ihm allein sind 4.500 Kürbisse einzeln per Hand befestigt worden. Aber auch der prächtige Parasaurolophus, der gewaltige Triceratops und nicht zu vergessen der furchterregende Tyrannosaurus rex beeindrucken mit ihrer Größe und Farbenpracht.

Jeden Tag werden rund 30 Sorten Zier- und Speisekürbisse aus eigenem Anbau nebst Fachberatung angeboten. Das gemeinsame Kürbisschnitzen und Urzeit-Mitmach-Aktionen finden am Wochenende sowie täglich in den Herbstferien statt.

Ausgefallene Kürbis-Produkte aus dem Hofladen und Dino-Shop, eine leckere Kürbisküche und Spezialitäten wie Kürbisbrot und –kuchen aus der Hofbäckerei laden zum Bummeln und Probieren ein. Auch die Hoffeste mit Live-Musik sind nicht mehr wegzudenken.

Höhepunkte zur alljährlichen Kürbiszeit in Klaistow ist das vielfältige Angebot für die ganze Familie zum Halloweenfest, das in Klaistow am 27. Oktober gefeiert wird. Die pfundigen Prachtexemplare können bis zum Kürbis-Schlachtefest am 4. November bestaunt werden. An diesem Tag findet auch der, für dieses Jahr letzte, große Familien-Flohmarkt auf dem weitläufigen Gelände des Familienbetriebes Buschmann und Winkelmann statt.

Das 25.000 m² große Maislabyrinth hat noch bis Mitte Oktober geöffnet und Angebote wie der schöne Spielplatz mit dem Riesen-Hüpfkissen, ein Naturwildgehege und der Kletterwald sorgen für jede Menge Naturerleben und Kinderspaß.

Der Spargel- und Erlebnishof Klaistow befindet sich nahe dem Dreieck Potsdam, direkt am südlichen Berliner Ring (der A10), 1 km ab Abfahrt Glindow/Klaistow und bietet ausreichend kostenlose Parkplätze. Neben der öffentlichen Verkehrsanbindung gibt es auch wieder den bewährten Shuttle-Bus vom Rathaus Spandau.

Eintritt in die Kürbisausstellung inkl. 1 Einkaufs-/Verzehrbon über 1 €: Erwachsene 3 €, Kinder (3-14 Jahre) 1 €; Dauerkarte (1 Erw. inkl. 3 Kinder) 5 €, Gruppenpreis 2 € je Person

Nähere Informationen unter Tel.: 033 206 – 610 70 oder unter www.buschmann-winkelmann.de

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.