Unterwegs in Spandau - Novemberblatt 2012

Ausstellung – Spandauer Panoramafotografien in der Altstadt

Die Welt ist 360 Grad

Unterwegs in Spandau - Novemberblatt 2012
  • facebook
  • Google+
Unterwegs in Spandau - Novemberblatt 2012

Vernissage in der Diakonie-Station in der Altstadt Spandau: Freitag: 25.5. 2012 um 19.00 Uhr

Die Welt bietet mehr, als nur der beschränkte Blick, den unsere Augen uns gönnen. Mit seinen Panoramafotografien geht der Fotograf Ralf Salecker über diese Grenze hinaus und beschert dem Betrachter manch verwirrten Moment. Was bei 180 Grad, also der Welt, die vor uns liegt, noch normal erscheint, bringt uns ein wenig durcheinander, wenn wir plötzlich die gesamte uns umgebende Welt ausgerollt vor uns liegen sehen.

Seine 360-Grad-Bilder bekommen, völlig ohne Manipulation, eine fast befremdliche Ästhetik. Wir beginnen, unsere gewohnte Welt mit anderen Augen zu betrachten oder aber neugierig nach Kleinigkeiten zu suchen, die wir sonst gerne übersehen. Damit hat der Fotograf sein gewünschtes Ziel erreicht. Er möchte, dass die Betrachter seiner Bilder, ihr eigenes Umfeld zu entdecken beginnen.

Carsten Röding, der Baustadtrat von Spandau meinte, die Rathaus-Halle sieht auf dem Panoramabild prachtvoller aus, als in Wirklichkeit.
🙂
Weitere Bilder aus Spandau sind auf „Unterwegs in Spandau – Poster“ zu finden.

Ort: Diakonie-Station (Beratungs- und Begegnungscenter) in der Altstadt Spandau

  • Marktstraße 3
  • 13597 Berlin
  • Ausstellung: 26. Mai bis 23. Juni 2012
  • Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.