„Fisch vom feinsten seit 1986“ im Spezialitätenrestaurant Fisch Frank in der Charlottenstraße 7

„Fisch vom feinsten seit 1986“ – Spezialitätenrestaurant in der Spandauer Altstadt

 Fisch Frank in der Charlottenstraße 7 begrüßt seine Gäste

„Fisch vom feinsten seit 1986“ im Spezialitätenrestaurant Fisch Frank in der Charlottenstraße 7
  • facebook
  • Google+
„Fisch vom feinsten seit 1986“ im Spezialitätenrestaurant Fisch Frank in der Charlottenstraße 7

„Fisch vom feinsten seit 1986“ – mit diesem Slogan wirbt das Spezialitätenrestaurant Fisch Frank in der Charlottenstraße 7 um die Gunst seiner Kunden. Und das nicht vergebens, denn ob drinnen oder in der wärmeren Jahreszeit draußen, ist es schwierig, um die Mittagszeit einen Platz bei Fisch Frank zu ergattern. Es hat sich herumgesprochen, dass hier die Früchte des Meeres und Flusses frisch zubereitet und serviert werden.
„Bei uns gibt es alles was schwimmt“, meint Inhaber Olaf Pelz, der sein erstes Restaurant am 1.4.1986 in Flensburg eröffnete. Mit einem zweiten Geschäft in Berlin wurde einige Jahre später bei Wertheim in der Schlossstraße ein Fuß nach Berlin gesetzt; allerdings musste dieses wegen der dortigen Umbaumaßnahmen nach 19 Jahren das Feld räumen. Nichts lag näher für den in Staaken wohnenden Neu-Spandauer als einen Betrieb in der Zitadellenstadt zu eröffnen und im August 2009 war es dann so weit.

Fisch Frank begrüßte seine ersten Gäste in der Charlottenstraße 7 und seitdem stranden sie dort immer wieder, denn Frische, Qualität, Abwechslung und Schmackhaftigkeit zeichnen das kleine Fischrestaurant aus. Hier kommt nicht Vorgefertigtes oder Tiefgefrorenes auf den Tisch! Regionale Fische von Fischern aus der Region und Salzwasserfische, die über Bremerhaven geordert werden, landen in der Küche des Chefs und werden dort stets vor den Augen der Gäste frisch zubereitet. Ebenfalls aus der eigenen Küche stammen die Beilagen, Saucen und Salate, die morgens vorbereitet werden, damit alles bereit steht, wenn die ersten Mittagsgäste eintreffen.

Neben einer Standardkarte mit gängigen Fischarten wie beispielsweise  Lachs, Rotbarsch oder Pangasius, gibt es zahlreiche Tagesgerichte, die sich nach dem jeweiligen Fisch-Angebot und nach der Jahreszeit richten. Scholle steht in den Sommermonaten hoch im Kurs und die Saison für neue Matjes hat ebenfalls begonnen. Das macht Appetit, in der Charlottenstraße 7 vorbeizuschauen und eines der schmackhaften Fischgerichte zu sich zu nehmen.

  • Fisch Frank hat montags bis samstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

[mappress mapid=“25″]

 

 

Spandau heute – Juni 2012

 

Spandau heute - Juni 2012
  • facebook
  • Google+
Spandau heute - Juni 2012

 

Spandau heute – Ausgabe Juni 2012 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 0177 / 510 11 29

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
  • facebook
  • Google+
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.