Friedhof Stahnsdorf, im Süden Berlins

Wenn die Toten – nicht nur in Spandau – lebendig werden

Passend zu Halloween kommt das Bild des Tages vom Friedhof

Statue auf dem Friedhof in Stahnsdorf, im Süden Berlins - Foto: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Statue auf dem Friedhof in Stahnsdorf, im Süden Berlins – Foto: Ralf Salecker

Wer dem kommerziellen Trubel um Halloween entfliehen möchte, dem sei ein längerer Ausflug auf den Friedhof in Stahnsdorf empfohlen. Ein bemerkenswerter Landschaftsfriedhof im Süden Berlins, den es eigentlich nur gibt, weil ein paar größenwahnsinnige Germania aus dem Boden stampfen wollten. Germania ist glücklicherweise nie verwirklicht worden. Ob die vielen umgebetteten Toten mit ihrem Umzug zufrieden waren, bleibt auf ewig ungelöst. Es sei denn sie geistern zu Halloween umher und beantworten ein paar Fragen … Entstanden ist im Laufe der Jahre ein faszinierender Landschaftsfriedhof mit uralten Grabmalen. Versteckt zwischen Büschen und unter Bäumen liegen hier viele berühmte Persönlichkeiten. Von Spandau aus, ist man in rund einer Stunde mit dem Bus dort angelangt.

Märchenhaft verwunschen kommen die mit Moos und Efeu bewachsenen Statuen und Monumente daher.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.