Ideenbörse unter dem Motto: Die Spandauer Neustadt zeigt sich!

Sich mit Meinungen, Wünschen und Ideen für seinen Kiez einbringen

Lutherplatz in der Spandauer Neustadt (Foto: Ralf Salecker)
Lutherplatz in der Spandauer Neustadt (Foto: Ralf Salecker)

Die Agenturen StadtMuster und Red Hall rufen als unabhängige Institutionen alle interessierten Stadtteilbewohner der Spandauer Neustadt im Auftrag des Quartiersmanagements Spandauer Neustadt auf, sich an der Ideenbörse für einen attraktiven Kiez einzubringen.

Wir sind neugierig auf Ihre Meinung, Wünsche und Ideen. Die Ideenbörse soll als ergebnisoffene Sammlung von zukünftigen Entwicklungsvorschlägen und produktiver Diskussionsprozess angesehen werden, welche als Grundlage für kommende Aktionen und Veranstaltungen in der Spandauer Neustadt dienen sollen um das Image der Neustadt zu verbessern.

Anwohner, Hausbesitzer, Gewerbetreibende sowie sämtliche Institutionen vor Ort sollen im Rahmen der Planung ihre Interessen, Anregungen und Vorschläge einbringen.

Gefragt wird nach Vorlieben, Lieblingsorten und stadtteilspezifischen Besonderheiten im Kiez. Aber auch nach Ideen wird gefragt, durch welche das Leben in der Spandauer Neustadt noch verbessert werden könnte, ob es Orte gibt, über die man noch mehr erfahren möchte oder Läden, welche im Kiez noch fehlen. Vielleicht gibt es auch einige Akteure, welche Lust haben, sich stärker ins Kiezleben einzubinden? Auch diese sind herzlich willkommen, an der Ideenbörse teilzunehmen.

Um möglichst viele Akteure zu erreichen und Ihre Meinungen zu erhalten, wird es im Aktionszeitraum mehrere Befragungen an unterschiedlichen Orten und Plätzen im Quartier geben. Im Internet kann man die Fragen auch unter www.qm-spandauer-neustadt.de abfragen. Die Teilnahmekarten liegen u.a. im Quartiersbüro des QM Spandauer Neustadt in der Kurstraße 5 aus und können gleich dort beantwortet abgegeben oder per Mail an info@stadtmuster.de gesendet werden.

  • Einsendeschluss ist Donnerstag, der 6. November 2014
  • Unter allen Einsendungen werden 10 x 2 Kinogutscheine verlost

Zudem soll zum Ende des Jahres ein Imagefilm gedreht werden. Haben Sie Lust in diesem mitzuwirken oder kennen jemanden, der in dem Film nicht fehlen darf? Auch dann melden Sie sich bitte bei uns!

Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Ideenwerkstatt am Dienstag, den 0. Dezember 2014 um 18 Uhr im Café „Botschaft“ der Baptistengemeinde in der Jagowstraße 17 präsentiert, diskutiert und weiterentwickelt.

About pressemitteilung