KlimaWerkstatt Spandau

Schönes und Nützliches aus altem Papier fertigen

Workshop in der KlimaWerkstatt Spandau

KlimaWerkstatt-SpandauJeder hat zu Hause Kalenderblätter, Landkarten und andere Papierreste, die zu schade zum Wegwerfen sind. Im Workshop werden gemeinsam einfache Methoden ausprobiert, um solche Reste sinnvoll zu nutzen. Ein Verfahren ist das Direkt-Recycling, in dem aus schmuckvollen Altpapieren Briefumschläge mittels selbstgemachter Schablonen gebastelt werden. Papierreste lassen sich auch gut nutzen, um bunte Perlen herzustellen.

  • Um Anmeldung unter der Telefonnummer 39798669 wird gebeten.

Der Verbrauch an Papier, Pappen und Karton beträgt in Deutschland durchschnittlich rund 250 Kilogramm pro Person. Absolut gesehen ist der Verbrauch bei uns so hoch wie in den Kontinenten Afrika und Südamerika zusammen genommen. Auch bei einer guten Rücklaufquote von 75 Prozent des Altpapiers wird für die Papierherstellung viel Energie, Wasser und zusätzliches Holz fällig. Im Workshop werden Anregungen gegeben, wie man den eigenen Papierverbrauch reduzieren kann. Praktische Tipps bieten auch der WWF oder das Umweltbundesamt.

KlimaWerkstatt Spandau

  • Datum: Mittwoch, 18.2.2015
  • Uhrzeit: 17-19 Uhr
  • Mönchstraße 8
  • 13597 Berlin – Altstadt Spandau
  • Anbindung: S-Bahn Rathaus Spandau oder U7 Altstadt Spandau

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar