"Kleine Badewiese" in Gatow

Umbau und Erweiterung Kleine Badewiese beginnt

Der Parkplatz ist gesperrt

"Kleine Badewiese" in Gatow
Morgenstimmung an der „Kleinen Badewiese“ in Gatow (Foto: Ralf Salecker)

Die Grünanlage „Kleine Badewiese“ in Gatow an der Havel soll bis 2017 umgebaut werden. Die vorhandenen Trampelpfade werden befestigt und die Parkplatzsituation soll durch Umbau verbessert werden. Der historische Kornspeicher erhält eine neue Eingangssituation. Ein Spielplatz wurde zu dem Thema Dorf – Land – Fluss und anhand einer durchgeführten Kinderbeteiligung geplant und soll bis zum Sommer 2016 fertiggestellt sein.

Baubeginn für die Investitionsmaßnahme ist Mitte November. Es werden zunächst der Parkplatz und der Bereich der Badewiese von dort bis zur DRK Rettungsstation gesperrt.

Ab Sommer 2016 beginnt die Erweiterung der Grünanlage nach Norden zu einem dort vorhandenen Stichweg.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar