KlimaWerkstatt Spandau

Filmabend – Vier Wochen Leben ohne Plastik

3. März 2014
18:00bis20:00
7. März 2014
19:00bis21:00
12. März 2014
18:00bis20:00
19. März 2014
17:30bis19:00
20. März 2014
17:00bis19:00
25. März 2014
18:00bis19:30
31. März 2014
17:30bis20:00

Ein Film von Sara Reiner in der KlimaWerkstatt Spandau

KlimaWerkstatt Spandau
  • facebook
  • Google+
KlimaWerkstatt Spandau

Eine siebenköpfige Arzt-Familie aus Hamburg wagt das Experiment: Sie wollen vier Wochen lang ohne Kunststoffe leben. Das scheint unmöglich zu sein: Joghurtbecher, Handy, Kochlöffel – in fast allem steckt Plastik. Die Toxikologin Dr. Marike Kolossa vom Umweltbundesamt begleitet die Wagners.

Zu Beginn durchkämmen sie gemeinsam das Haus nach Plastik: Der Kühlschrank wird fast leer, weiter geht es im Bad: Zahnbürsten, Zahnpasta, Deo und Duschvorhang fliegen raus. Schwierig wird die Entscheidung bei schwer ersetzbaren Haushaltsgeräten, die Kunststoffteile enthalten, wie Waschmaschine und Computer.

Die Reportage von Sara Rainer begleitet die Wagners bei ihrem Versuch. Zwei Tage braucht die Familie, um das Haus einigermaßen plastikfrei zu bekommen. Schließlich ist eine Lkw-Ladung zusammen: 50 Kisten. Wie geht es dann weiter? Und wozu soll der Aufwand gut sein?

Plastik kann gesundheitsschädliche Stoffe enthalten, warnen Experten: Unfruchtbarkeit, Stoffwechsel-Störungen und Allergien können Folgen sein. Der sorglose Gebrauch von Kunststoff führt zu schwerwiegenden Umweltbelastungen. Von den Milliarden Plastiktüten, die weltweit pro Jahr verbraucht werden, wird nur etwa ein Prozent recycelt. Der Rest geht mitsamt Giften in die Umwelt über.

In der Filmreihe zeigt die KlimaWerkstatt Spandau in der Altstadt thematische Filme, die nur kurz oder gar nicht in den Kinos waren. Inhaltlich fokussiert die Reihe das Verhältnis von Mensch und Umwelt und daraus entstehende Kurz- und absehbare Langzeitveränderungen der Umwelt. Im Anschluss können bei Erfrischungsgetränken Gespräche zu den Filmen geführt werden. Der Eintritt ist frei.

Filmabend – Vier Wochen Leben ohne Plastik

  • KlimaWerkstatt Spandau
  • Montag, 3. März 2014 um 18.00 Uhr
  • Mönchstr. 8
  • 13597 Berlin – Altstadt Spandau
  • Eintritt frei
  • 030 – 3979 8669
    info@klimawerkstatt-spandau.de
    www.klimawerkstatt-spandau.de

Veranstaltungen der KlimaWerkstatt Spandau im März 2014

Filmabend – Leben ohne Plastik. Ein Film von Sara Rainer

Montag, 3. 3., 18.00 Uhr

Eine siebenköpfige Familie aus Hamburg wagt das Experiment: Sie wollen vier Wochen lang ohne Kunststoffe leben. Das scheint unmöglich: Joghurtbecher, Handy, Kochlöffel – in fast allem steckt Plastik.

Entdeckertour Energie – Besichtigung von BMW Werk & eLounge

Donnerstag, 6. 3., 19.00 Uhr – Anmeldung erforderlich

In der eLounge der BMW-Motorrad-Werke können bei einer exklusiven Führung Produktneuheiten besichtigt werden und grundlegende Fragen der Elektro-Mobilität beantwortet werden.

  • Ort: BMW Werk, Tor 1, Am Juliusturm 14-38, 13599 Berlin

 

Klima Klub – Urbanes Grün und Lokalklima

Mittwoch, 12.3., 18.00 Uhr

Mit Dipl.-Ing. Irene Fiedler, Freie Landschaftsarchitektin

Passend zum beginnenden Frühling geht es an diesem Abend um Begrünung von Höfen, Dächern und Wänden. Neben der Wohnqualität verbessert die richtige Bepflanzung auch das Lokalklima.

Vortragsreihe Gebäudesanierung – Mikro-KWK-Anlagen und Gas-Wärmepumpen für den Hausgebrauch.

Mittwoch, 19.3., 17.30 – 19.00 Uhr

Mit Dipl.-Ing. Otto Berthold

Raumwärme ist der größte Energieverbrauch im Haushalt – hier liegt also das größte Einsparpotential. Welche Möglichkeiten bieten neue Technologien für Ein- & Zwei-Familienhäuser?

WanderSterneKüche

Donnerstag, 20. 3., 17.00 Uhr – Anmeldung erforderlich

Bei dieser Aktion wird zusammen gekocht und ein Menü kreiert auf Basis von regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Auch Reste können verwertet werden. Höhepunkt ist das gemeinsame Mahl!

  • Ort: Eulalia Eigensinn, Lutherstr. 13, 13585 Berlin

Informationsabend Heizungstausch

Dienstag, 25.3., 18.00 – 19.30 Uhr

Mit Dipl. – Geophys. Andreas Henning

Die Entscheidung für eine neue, sparsame Heizungsanlage erfordert einige Abwägungen: Auslegung, Energieträgerwechsel, Einbindung erneuerbarer Energien?

Repair Cafe – gegen die Wegwerf-Kultur

Montag, 31. 3., 17.30 – 20.00 Uhr  – Anmeldung erforderlich

Jeden letzten Montag!

Kaputte Sachen mitbringen oder beim Reparieren helfen! Reparieren trägt zur Ressourcenschonung bei und stärkt das Bewusstsein dafür, welcher Aufwand in den Konsumgütern steckt, die wir oft achtlos kaufen und schnell wieder loswerden wollen.

Orte:

  • Paul-Schneider Haus, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin
  • Ort: KlimaWerkstatt Spandau

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.