Medikamente im Alter. Infos für Seniorinnen und Senioren

Den Übergang in die Rente bewusst gestalten

Neuland-Halbjahreskurs für Menschen um 60 im Seniorentreffpunkt Sprengelstraße

Den Übergang in die Rente bewusst gestalten
Den Übergang in die Rente bewusst gestalten (Foto: tookapic CCO)

Im Kurs haben die Teilnehmer/innen die Gelegenheit gemeinsam mit Gleichgesinnten sich dem Thema Älterwerden auf verschiedenste Weise zu nähern. Der Austausch mit Anderen, das Knüpfen von Kontakten, Anregungen und Impulse für den neuen Lebensabschnitt zu sammeln, gehören ebenso dazu, wie die Themenschwerpunkte Bildung und Freizeitgestaltung, Ehrenamt, Wohnformen für Seniorinnen und Senioren, Sportangebote, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Besichtigungen u.v.m.

Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit, erklärt:

„Ich freue mich, Ihnen auch in diesem Herbst wieder einen weiteren Neuland-Halbjahreskurs anbieten zu können. Der Kurs ist ein Angebot meiner Abteilung und richtet sich an Menschen um die 60, die kurz vor dem Einstieg in den Ruhestand stehen oder diesen gerade vollzogen haben.“

  • Halbjahreskurs für die Zeit vom 5.10.2016 – 29.03.2017
  • Kursbeginn 5.Oktober 2016,
  • immer mittwochs von 10 – 12 Uhr Seniorentreffpunkt Sprengelstraße Sprengelstr. 15,13595 Berlin
  • Der Kurs beginnt am 5. Oktober 2016 und endet am 29. März 2017.
  • Die Teilnehmer/innen treffen sich jeden Mittwoch in der Zeit von 10 – 12 Uhr im Seniorentreffpunkt Sprengelstr. 15.
  • Die Kursgebühr beträgt einmalig 16,-€.

Anmeldungen und/oder Informationen bitte telefonisch bei der Kursleiterin Frau Andrea Förster unter der Telefonnummer 90 279 – 6112 oder per E-Mail unter: andrea.foerster@ba-spandau.berlin.de

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar