Kandidaten für Spandauer Ehrennadel 2009 gesucht

Welche Spandauerin oder welcher Spandauer hat sich besonders verdient gemacht?

Wieder einmal werden Menschen aus Spandau gesucht, die sich in ganz besonderer Weise für den Bezirk oder das Gemeinwesen eingesetzt haben. Der Bezirk Spandau vergibt als höchste Auszeichnung die Spandauer Ehrennadel.  Vorgesehen für diese Ehrung sind ehrenamtlich tätige Personen, die sich in vorbildlicher Art langjährig in der Zitadellen- und Havelstadt Spandau engagiert haben.

Dieser Preis versteht sich als besondere Auszeichnung für Tätigkeiten, die sich nicht aus einer beruflichen Verpflichtung ergeben. Auch bereits mit höherrangigen Auszeichnung gewürdigte Personen sind von dieser Ehrung ausgenommen.

Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz ruft alle Spandauer dazu auf, Vorschläge für die Verleihung an das Bezirksamt zu senden. Es versteht sich von selbst, das niemand sich selbst vorschlagen darf.

Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Beisen von hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kirche, Sport, Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr.

Bezirksbürgermeister Birkholz meint dazu:
„Besonderes Engagement für den Bezirk Spandau und seine Bewohnerinnen und Bewohner muss auch in besonderer Weise durch die kommunalpolitischen Verantwortungsträger gewürdigt werden. Dieser besondere persönliche Einsatz kann sich auf die unterschiedlichsten Belange in unserem gesellschaftlichen Leben beziehen. Ich denke vornehmlich an ein langjähriges erfolgreiches Wirken in sozialen, religiösen, kulturellen, sportlichen oder gesellschaftspolitischen Bereichen unseres Bezirks.

Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger engagieren sich in besonderer Weise ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden, Kirchen und anderen Institutionen unseres Bezirks. Zudem gibt es aber auch eine Vielzahl von Menschen, die sich außerhalb von Organisationen in außergewöhnlicher Form um das Gemeinwohl in Spandau bemühen.

Das Bezirksamt kann nicht all diejenigen kennen, die für die Verleihung der Spandauer Ehrennadel möglicherweise in Frage kommen. Daher rufe ich die Bevölkerung unserer Zitadellenstadt Berlin – Spandau auf, mir bis zum 15. September 2009 begründete Vorschläge für diese hochrangige bezirkliche Ehrung zu unterbreiten. Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre aktive Mitarbeit.“

Ihre Vorschläge mit den entsprechenden Begründungen richten Sie bitte an das Bezirksamt Spandau von Berlin, Ehrenamtsbüro, 13578 Berlin, oder per E-Mail:

ehrenamtsbuero@ba-spandau.berlin.de

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist