Schüler und Arbeitgeber in Spandau am runden Tisch zum Thema Ausbildung

Spandauer Jugendkonferenz am 28.10. von 17-19 Uhr in den Räumen der Contag GmbH

Ort: Päwesiner Weg 30

Circa 30 Schüler sind eingeladen mit verschiedenen Ausbildungsbetrieben direkt ins Gespräch zu kommen. Die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Contag GmbH, von centrovital, Juwelier Brose, Lesa Maschinen, GBR Gebäudereinigung und Rolf Rissel GmbH-Objekteinrichtungen werden mit den Schülern und Schülerinnen diskutieren und ihnen Rede und Antwort stehen.

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit im direkten Gespräch Fragen an die Arbeitgeber zu stellen, die Arbeitgeber kennenzulernen und sich über die gegenseitigen Erwartungen auszutauschen. Auch die Unternehmer profitieren, da sie einerseits für ihre eigenen Ausbildungsplätze werben können und andererseits aus erster Hand erfahren, welche Themen die Schüler bewegen.

Mitte Juli suchten noch 6.217 Jugendliche einen Ausbildungsplatz, dem gegenüber standen noch 3.804 unbesetzte gemeldete Ausbildungsplätze.
Viele Arbeitgeber klagen über Jugendliche, die nicht mehr wissen, wie man sich in einem Bewerbungsgespräch verhält. Viele Jugendliche sind stark verunsichert und haben Angst vor dem ersten Kontakt mit einem Ausbildungsbetrieb.

Die Jugendkonferenz 2010 trägt dazu bei die Hürden zwischen Arbeitgebern und Jugendlichen abzubauen. Sie bringt Schüler und Arbeitgeber in ungezwungener Atmosphäre zusammen und ermöglicht einen stressfreien Austausch außerhalb von nervenaufreibenden Bewerbungsgesprächen.
Neben dem Austausch von Schülern und Arbeitgebern wird auch ein kleines Theaterstück zum Thema Bewerbung präsentiert.

Die Jugendkonferenz wird einmal jährlich von JobCenter, Agentur für Arbeit und Bezirksamt Spandau organisiert. In diesem Jahr konnte außerdem die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. für die Mitarbeit gewonnen werden. Vertreten durch ihre Vorsitzende, Gabriele Fliegel, wurden Arbeitgeber und Schüler für die Veranstaltung gewonnen.

Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen bei einem kleinen Snack mit den Jugendlichen und Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Kontakt:

  • Constanze Malsbender
  • JobCenter Spandau
  • 030 / 5555 71 6300

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar