Mit regelmäßigen Aktionen rund ums Gärtnern will die KlimaWerkstatt Spandau die Menschen in die Gärten und die Ernte zu den Menschen bringen!

Dienstag, 10. September, 10-12 Uhr – Exkursion zum Garten der Begegnung. Ort: Ludwig-Renn-Str. 33b, 12679 Berlin-Marzahn
Wie werden Gemeinschaftsgärten anderswo organisiert? Was wird gepflanzt, was findet statt? Und wer macht mit? Wer sich für die Funktionsweise von Gemeinschaftsgärten interessiert, ist bei diesem Termin in Marzahn-Hellersdorf genau richtig. Wir bekommen eine Führung und vernetzen uns mit Gartenverantwortlichen.

Freitag, 13. September, 19-20 Uhr – Street Food und Kino. Ort: Westerwaldplatz/ Westerwaldstr. 13
So genanntes Fast Food wird oft in Plastikschalen oder in Aluverpackungen angeboten, aber es geht auch anders. Wir bereiten vor Ort gemeinsam Falafel zu und verspeisen es mit Gemüse im Brot – ganz ohne Abfall! Danach gibt es einen Film zu sehen und der Westerwaldplatz wird festlich beleuchtet.

Samstag, 14. September, 15-18 Uhr – Stadtteilfest auf dem Westerwaldplatz / Westerwaldstr. 13
Wir sind wieder beim Stadtteilfest des Quartiersmanagements dabei. Diesmal stellen wir mit euch Vogel- & Insektentränken aus Ton her. Die Tränken werden später gebrannt und können nach Absprache abgeholt und an geeigneter Stelle aufgestellt werden. Außerdem kann man an unserem Stand nicht mehr benötigte Fahrräder abgeben. Sie werden später repariert und an Bedürftige weitergegeben.

Donnerstag, 19. September, 18-20 Uhr – WanderSterneKüche – Kulinarische Experimente mit regionalen Zutaten. Ort: KieztreFF, Falkenseer Chaussee 199
Ab September gibt es sie in vielen Farben und Formen – und ebenso vielfältig sind die Zubereitungsmöglichkeiten: Kürbisse sind ein oft unterschätztes Gemüse. Als Suppe, als Chutney, im Curry, gebraten, eingelegt – wir probieren verschiedene Verarbeitungsmöglichkeiten und genießen gemeinsam die Ergebnisse.

Samstag, 28. September, 11-18:30 Uhr – Barcamp zum Thema Klimawandel. Ort: jtw Jugendtheaterwerkstatt Spandau, Gelsenkircher Str. 20
Was passiert eigentlich durch den Klimawandel? Was bedeutet das für mich und was kann ich tun? Das 7. Jugend-BarCamp der jtw greift die aktuellen Sorgen um die Klimakrise auf und bietet einen offenen Gesprächsraum. Wir organisieren auf dem BarCamp einen Austausch zu Klimawandel und Ernährung.

Die Teilnahme an den Terminen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist gewünscht, aber nicht zwingend erforderlich.

Kontakt: garten@klimawerkstatt-spandau.de

oder 0151-75 65 05 11

Weitere Informationen: www.klimawerkstatt-spandau.de/regional